Fandom

VroniPlag Wiki

Cak/003

< Cak

31.377Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Eine neue Option in der Pharmakotherapie der Urolithiasis? Eine In vitro [sic] und In vivo Studie [sic]

von Dr. Carsten Krahtz

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Cak/Fragment 003 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2015-12-13 16:33:10 Schumann
Cak, Fragment, Gesichtet, KomplettPlagiat, Kuehn 2008, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 3, Zeilen: 1ff (komplett)
Quelle: Kuehn 2008
Seite(n): 1, Zeilen: 1ff
Cak 003a diss.png

Abb. 1: Anatomische Übersichtszeichnung des männlichen Urogenitaltrakts. Dargestellt sind neben den Reproduktionsorganen (Corpus cavernosum/spongiosum penis, Testis, Vesicula seminalis, Ductus deferens) die Organe der ableitenden Harnwege (Niere, Ureter, Harnblase, Urethra) und der Verlauf eines Harnleiters (Ureter) durch das Retroperitoneum vom Nierenbecken (Pelvis renalis) bis zur Einmündung in die Ostien der Harnblase (Detrusor, Vesica urinaria). Modifiziert nach: Waldeyer A., Mayet A. Die Organe des Retroperitonealraums. In: Anatomie des Menschen. Teil I, 13. Auflage, Verlag Walter de Gruyter, Berlin-München-Wien-Baltimore, 1988, S. 244

Cak 003a source.png

Abb. 1: Anatomische Übersichtszeichnung des männlichen Urogenitaltrakts. Dargestellt sind neben den Reproduktionsorganen (corpus cavernosum/spongiosum penis, testis, vesicula seminalis, ductus deferens) die Organe der ableitenden Harnwege (ren, ureter, vesica urinaria, urethra) und der Verlauf eines Harnleiters (ureter) durch das Retroperitoneum vom Nierenbecken (pelvis renalis) bis zur Einmündung in die Ostien der Harnblase (detrusor, vesica urinaria). Modifiziert nach: Waldeyer A., Mayet A. Die Organe des Retroperitonealraums. In: Anatomie des Menschen. Teil I, 13. Auflage, Verlag Walter de Gruyter, Berlin 1976.

Anmerkungen

Die Originalquelle ist angegeben, aber vor und nach diesem Fragment wird aus Kuehn (2008) ungekennzeichnet übernommen, so dass von auch hier von einer Übernahme ausgegangen werden kann. Die Originalquelle wird mit "Modifiziert nach" zitiert. Zumindest die Modifikation ist übernommen. Allerdings ist die 13. Auflage dieses Standardwerks 1976 erfolgt, 1988 gab es keine Neuauflage (http://d-nb.info/750522208).

Sichter
(Hindemith), WiseWoman


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:WiseWoman, Zeitstempel: 20151213122435

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki