Fandom

VroniPlag Wiki

Ch/023

< Ch

31.373Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Vergleichende klinische Untersuchung zum Einfluß der Zellzüchtung auf das klinische Outcome bei der Autologen Chondrozytentransplantation am Kniegelenk

von Dr. Christian Huber

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Ch/Fragment 023 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-11-01 10:39:57 Graf Isolan
Anastasiadis 2005, Ch, Fragment, Gesichtet, KomplettPlagiat, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Hood
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 23, Zeilen: 1-5
Quelle: Anastasiadis 2005
Seite(n): 37, Zeilen: 7-12
[Nur 12% der Patienten hatten keine] postoperativen Beschwerden, und 88% waren in ihrer alltäglichen Aktivität eingeschränkt. Experimentelle Ergebnisse des „Drilling“ wurden von Meachim und Roberts berichtet, die bei 21 Kniegelenken von Hasen mit denudierten Knorpeldefekten Bohrungen durchführten. Es konnte jedoch 2 Jahre später bei keinem Defekt eine vollständige Knorpelheilung festgestellt werden (100).

[100] Meachim G, Roberts C (1971) Repair of the joint surface from subarticular tissue in the rabbit knee. J Anat 109: 317-27.

Nur 12% der Patienten hatten keine postoperativen Beschwerden, und 88% waren in ihrer alltäglichen Aktivität eingeschränkt (58). Experimentelle Ergebnisse des „Drilling“ wurden von Meachim und Roberts berichtet, die bei 21 Kniegelenken von Hasen mit denudierten Knorpeldefekten Bohrungen durchführten. Es konnte jedoch 2 Jahre später bei keinem Defekt eine vollständige Knorpelheilung festgestellt werden (73).

(58) Johnson LL. (1991) Arthroscopic abrasion arthropplasty. In: McGinty JB (ed.) Operative arthroscopy. Raven Press, New York, pp. 341-360
(73) Meachim G, Roberts C. (1971) Repair of the joint surface from subarticular tissue in the rabbit knee. J Anat 109: 317-27

Anmerkungen

Fortsetzung von vorheriger Seite.

Sichter
Agrippina1

[2.] Ch/Fragment 023 07 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-11-01 10:40:24 Graf Isolan
Bitter 2004, Ch, Fragment, Gesichtet, KomplettPlagiat, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 23, Zeilen: 07-10
Quelle: Bitter 2004
Seite(n): 81, Zeilen: 27-30
Im Gegensatz zu allogenen Knorpel-Knochen-Transplantaten, welche aufgrund ihrer potentiellen Immunogenität und erhöhten Infektionsrisikos auf Ausnahmen beschränkt werden sollten (112), ist die OATS (osteochondral autograft transplantation system)-Technik beziehungsweise Mosaikplastik ein häufig angewandtes Therapieverfahren.

[112] Gross AE (2002) Repair of cartilage defects in the knee. J Knee Surg 15: 167–169.

Im Gegensatz zu allogenen Knorpel-Knochen-Transplantaten, welche aufgrund ihrer potentiellen Immunogenität und erhöhten Infektionsrisikos auf Ausnahmen beschränkt werden sollten (Gross 2002), ist die OATS (osteochondral autograft transplantation system)-Technik beziehungsweise Mosaikplastik ein häufig angewandtes Therapieverfahren.

Gross AE:
Repair of cartilage defects in the knee. J Knee Surg 2002; 15: 167–169.

Anmerkungen

Identisch bis hin zum Literaturverweis; ohne jegliche Kennzeichnung als Übernahme.

Sichter
(Graf Isolan) Agrippina1


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Graf Isolan, Zeitstempel: 20121101104137

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki