Fandom

VroniPlag Wiki

Ch/Fragment 025 11

< Ch

31.268Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 25, Zeilen: 11-20
Quelle: Anastasiadis 2005
Seite(n): 37, Zeilen: 20-29
Nach O´ Driscoll und Homminga besitzt das Periost und das Perichondrium mesenchymale Vorläuferzellen. Nach der Transplantation entsprechender Lappen in der Defektzone führen die mesenchymale Vorläuferzellen zur Bildung eines Ersatzknorpels (69, 103). In einer tierexperimentellen Studie von Radin et al. wurde bei einem Vergleich des Ersatzgewebes 4 Wochen und 1 Jahr nach Operation kein signifikanter Unterschied in der Zusammensetzung und der strukturellen Qualität des Regeneratgewebes nachgewiesen, obwohl frühe degenerative Veränderungen vorhanden waren (98). Der subchondrale Knochen konnte komplett wiederhergestellt werden. Dies hat eine besondere Bedeutung, da die Haltbarkeit eines Knorpelregenerates von physiologischen biomechanischen Eigenschaften des subchondralen Knoches [sic!] abhängt (98).

[69] Homminga GN, Bulstra SK, Bouwmeester PS, van der Linden AJ (1990) Perichondral grafting for cartilage lesions of the knee. J Bone Joint Surg (Br) 72: 1003-7.

[98] Radin EL, Ehrlich MG, Chernack R, Abernethy P, Paul IL, Rose RM (1978) Effect of repetitiv impulse loadingon the knee joints of rabbits.Clin. Orthop. 131: 288-293.

[103] O'Driscoll SW, Fitzsimmons JS (2001) Therole of periosteum in cartilage repair Clin. Orthop. 391 S: 190-207.

Nach O´ Driscoll und Homminga besitzt das Periost und das Perichondrium mesenchymale Vorläuferzellen, die nach der Transplantation entsprechender Lappen in der Defektzone zur Bildung eines Ersatzknorpels führen. (84, 49) In einer tierexperimentellen Studie von Radin et all wurde bei einem Vergleich des Ersatzgewebes 4 Wochen und 1 Jahr nach Operation kein signifikanter Unterschied in der Zusammensetzung und der strukturellen Qualität des Regeneratgewebes nachgewiesen, obwohl frühe degenerative Veränderungen vorhanden waren (95). Der subchondrale Knochen konnte komplett wiederhergestellt werden. Dies hat eine besondere Bedeutung, da die Haltbarkeit eines Knorpelregenerates von physiologischen biomechanischen Eigenschaften des subchondralen Knoches [sic!] abhängt.

49. Homminga GN, Bulstra SK, Bouwmeester PSM, Van der Linden AJ (1990) Perichondrial grafting for cartilage lesions of the knee. J Bone Joint Surg 72B : 1003-07

84. O`Driscoll SW, Fitzsimmons JS (2001) Therole of periosteum in cartilage repair Clin. Orthop. 391 S: 190-207

95. Radin EL, Ehrlich MG, Chernack R, Abernethy P, Paul IL, Rose RM (1978) Effect of repetitiv impulse loadingon the knee joints of rabbits.Clin. Orthop. 131: 288-293

Anmerkungen

Weitgehend übereinstimmend bis hin zu den Literaturverweisen; ohne jegliche Kennzeichnung als Übernahme. Die Übernahme des Tippfehlers lässt auf die copy-and-paste-Methode schließen.

Sichter
(Graf Isolan) Agrippina1

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki