Fandom

VroniPlag Wiki

Chg/Fragment 076 17

< Chg

31.366Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
SleepyHollow02
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 76, Zeilen: 17-27
Quelle: Caesar 1981
Seite(n): 269, Zeilen: 12 ff.
Der Board of Directors einer Federal Reserve Bank bestimmt auch das Mitglied, das einen Bezirk im sog. >Federal Advisory Council< vertritt. Dieses Gremium hat wiederum die Aufgabe, den Board of Governors in allgemeiner Form zu beraten.186 Trotz des dominierenden Einflusses der Banken bleibt der staatliche Einfluß auf die personellen Entscheidungen dadurch aufrechterhalten, daß drei der Direktoren im Board of Directors, darunter der Vorsitzende des Boards und sein Vertreter, vom Board of Governors ernannt werden. Darüberhinaus muß die Wahl des Präsidenten einer jeden Federal Reserve Bank und seines Stellvertreters vom Board of Governors gebilligt werden.187 Schließlich hat der Board of Governors das Recht, die Direktoren und die leitenden Angestellten der Federal Reserve Banks zu entlassen oder zu versetzen.188

183 Caesar, Der Handlungsspielraum von Notenbanken, 1981, S. 269.

186 Federal Reserve Act, Sec. 12 § 2.

187 Federal Reserve Act, Sec. 4 § 4 Abs. 5.

188 Federal Reserve Act, Sec. 11 § 7.

In der Kompetenz des Board of Directors einer Federal Reserve Bank liegt weiterhin die Bestimmung des Mitgliedes, das einen Bezirk im sog. Federal Advisory Council - einem Gremium, von dem sich der Board of Governors in allgemeiner Form beraten lassen soll41 - repräsentiert.42 Der Bankeneinfluß im personellen Bereich wird freilich dadurch abgeschwächt, daß das »neutrale«43 Drittel der Direktoren im Board of Directors (die sog. »class C directors«), darunter der Vorsitzende des Board und sein Vertreter, vom Board of Governors ernannt werden;44 auch muß die Wahl des Präsidenten einer jeden Federal Reserve Bank und seines ersten Stellvertreters vom Board of Governors gebilligt werden.45 Schließlich hat der Board of Governors das Recht, die Direktoren und die leitenden Angestellten der Reserve Banks zu entlassen oder zu versetzen.46

41 Vgl. Federal Reserve Act, Sec. 12 § 2.

42 Dies ist normalerweise ein prominenter Bankier aus dem Kreise der Migliedsbanken; vgl. Board of Governors (1974) S. 17.

43 ». . . while class C directors serve as >neutrals< «; Mayer (1976) S. 692. Allerdings ist zu berücksichtigen, daß seit November 1977 auch für »class C directors« die bereits für »class B directors« geltenden neuen Auswahlvorschriften gelten; s. o. FN 39.

44 Federal Reserve Act, Sec. 4 § 20.

45 Federal Reserce Act, Sec. 4 § 4 V.

46 Federal Reserve Act, Sec. 11 § 7.

Anmerkungen

Die Quelle ist in Fn. 183 genannt für einen Satz, den Chg wortlautnah paraphrasiert.. Die Übernahme setzt sich nach der Fußnote fort. (Die Quelle wird wieder in Fn. 190 auf der Folgeseite zitiert, allerdings mit S. 174.)

Sichter
(SleepyHollow02), PlagProf:-)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki