Fandom

VroniPlag Wiki

Chh/086

< Chh

31.354Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Experimentelle und klinische Untersuchungen zur Therapieplanung und Effektivitätssteigerung thermischer In-situ-Ablationsverfahren zur Behandlung von Leber-, Lungen- und Schilddrüsentumoren

von Dr. Christoph Holmer

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Chh/Fragment 086 22 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-11-03 16:47:59 Singulus
Chh, Fragment, Gesichtet, Ritz 2006, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 86, Zeilen: 22-30
Quelle: Ritz 2006
Seite(n): 169, Zeilen: 7ff
Im Ergebnis konnten wir mit der in dieser Arbeit erfolgten experimentellen und klinischen Evaluation neuer Applikationsmodi und Planungsmöglichkeiten Lösungswege aufzeigen, die geeignet sind, den bisherigen Limitationen im Einsatz der LITT und RFA entgegen zu wirken. Durch die im Rahmen dieser Arbeit erfolgte Bestimmung der optischen Gewebeparameter von Lebermetastasen und deren kolorektalen Primärtumoren wurden die Grundlagen für die Entwicklung und erste Evaluation eines Dosimetrie-Modells für die LITT an der Leber geschaffen, wodurch es möglich ist, die Applikationsparameter für eine sichere und vollständige Tumorzellzerstörung prätherapeutisch zu ermitteln. Zusammenfasend [sic] konnten wir mit der in dieser Arbeit erfolgten experimentellen und klinischen Evaluation neuer Applikationssysteme, Applikationsmodi und Planungsmöglichkeiten Lösungswege aufzeigen, die geeignet sind, den bisherigen Limitationen im Einsatz der Radiofrequenztherapie und laserinduzierten Themotherapie entgegen zu wirken. [...]

Ein weiterer Ansatz, die Effektivität und Sicherheit der In-Situ-Ablation im klinischen Einsatz zu erhöhen, liegt in der Erstellung eines Dosimetrie-Modells. Durch die im Rahmen dieser Arbeit erfolgte Bestimmung der optischen Parameter von Lebermetastasen und deren kolorektalen Primärtumoren wurden die Grundlagen für die Entwicklung und erste Evaluation eines solchen Modells für die laserinduzierte Thermotherapie geschaffen. Mit diesem Hilfsmittel ist es möglich, die Applikationsparameter für eine sichere und vollständige Tumorzerstörung im Vorfeld der Therapie zu ermitteln.

Anmerkungen

Ein Verweis auf die Quelle fehlt.

Sichter
(Hindemith) Singulus


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Singulus, Zeitstempel: 20141103164832


Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki