Fandom

VroniPlag Wiki

Cl/032

< Cl

31.388Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Einfluß des Vascular Endothelial Growth Factors bei der Vaskulogenese in der Knochenregeneration – Eine in-vivo basierte Analyse am Unterkiefer- Defekt Modell des Kaninchens

von Dr. Christian Lunatschek

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Cl/Fragment 032 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2015-03-04 21:33:18 WiseWoman
Cl, Fragment, Gesichtet, Kleinheinz 2000, KomplettPlagiat, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 32, Zeilen: 1ff (komplett)
Quelle: Kleinheinz 2000
Seite(n): 49, 50, Zeilen: 49: 14ff, 50: 1ff
Protokoll für CD 31 / PECAM-1

- Entparaffinieren der Schnitte mit Xylol für 2 x 10 min

- Rehydratation über eine absteigende Alkoholreihe (100 % - 96 % - 70 %) für jeweils 10 min

- Spülung in Aqua dest.

- Antigendemaskierung durch eine Mikrowellenvorbehandlung mit 10 mM Citratpuffer (pH 6,0) für 5,5 min bei 500 Watt

- Abkühlen der Schnitte für 20 min bei RT

- Spülen mit 0,05 M Tris-HCL-Puffer (pH 7,6)

- Blockierung der endogenen Peroxydase durch Inkubation über 5 min bei RT mit 3 % H2O2

- Spülen mit Puffer und Lagerung im CSA-Puffer

- 5 min Inkubation bei RT mit Blockierungsreagenz (serumfreies Protein in PBS mit 15 mM NaN3)

- 15 min Inkubation bei RT mit Primärantikörper CD 31 (die optimale Verdünnung wurde im Vorfeld ausgetestet und betrug 1:20)

- Spülen mit Puffer und Lagerung im Pufferbad

- 15 min Inkubation bei RT mit Brückenantikörper (biotinylierte F(ab‘)2 Kaninchen Anti-Mausimmunoglobuline in Tris-HCL-Puffer mit Trägerprotein)

- Spülen mit Puffer und Lagerung im Pufferbad

- 15 min Inkubation bei RT mit Streptavidin-Biotin-Peroxidasekomplex

- Spülen mit Puffer und Lagerung im Pufferbad

- 15 min Inkubation bei RT mit Verstärkungsreagenz (biotinyliertes Tyramin und H2O2 in PBS mit Trägerprotein und antimikrobiellem Agens)

- Spülen mit Puffer und Lagerung im Pufferbad

- 15 min Inkubation bei RT mit Streptavidin-Peroxidase-Konjugat

- Spülen mit Puffer und Lagerung im Pufferbad

- 5 min Inkubation bei RT mit Substrat-Chromogenlösung (DAB-Chromogen)

- Spülen mit Aqua dest.

- 2-3 sec Inkubation bei RT mit Hämatoxylin zur Gegenfärbung

Protokoll für CD 31 / PECAM-1

- Entparaffinieren der Schnitte mit Xylol für 2 x 10 min

- Rehydratation über eine absteigende Alkoholreihe (100 % - 96 % - 70 %) für jeweils 10 min

- Spülung in Aqua dest.

- Antigendemaskierung durch eine Mikrowellenvorbehandlung mit 10 mM Citratpuffer (pH 6,0) für 5,5 min bei 500 Watt

- Abkühlen der Schnitte für 20 min bei RT

- Spülen mit 0,05 M Tris-HCL-Puffer (pH 7,6)

- Blockierung der endogenen Peroxydase durch Inkubation über 5 min bei RT mit 3 % H2O2

- Spülen mit Puffer und Lagerung im CSA-Puffer

- 5 min Inkubation bei RT mit Blockierungsreagenz (serumfreies Protein in PBS mit 15 mM NaN3)

[Seite 50]

- 15 min Inkubation bei RT mit Primärantikörper CD 31 (die optimale Verdünnung wurde im Vorfeld ausgetestet und betrug 1:20)

- Spülen mit Puffer und Lagerung im Pufferbad

- 15 min Inkubation bei RT mit Brückenantikörper (biotinylierte F(ab‘)2 Kaninchen Anti-Mausimmunoglobuline in Tris-HCL-Puffer mit Trägerprotein)

- Spülen mit Puffer und Lagerung im Pufferbad

- 15 min Inkubation bei RT mit Streptavidin-Biotin-Peroxidasekomplex

- Spülen mit Puffer und Lagerung im Pufferbad

- 15 min Inkubation bei RT mit Verstärkungsreagenz (biotinyliertes Tyramin und H2O2 in PBS mit Trägerprotein und antimikrobiellem Agens)

- Spülen mit Puffer und Lagerung im Pufferbad

- 15 min Inkubation bei RT mit Streptavidin-Peroxidase-Konjugat

- Spülen mit Puffer und Lagerung im Pufferbad

- 5 min Inkubation bei RT mit Substrat-Chromogenlösung (DAB-Chromogen)

- Spülen mit Aqua dest.

- 2-3 sec Inkubation bei RT mit Hämatoxylin zur Gegenfärbung

Anmerkungen

Ein Vereis auf die Quelle fehlt.

Ein Versuchsprotokoll, bei dem es wenig Sinn macht den Wortlaut zu variieren. Trotzdem ist nicht verständlich, warum Kleinheinz (2000) hier nicht erwähnt ist.

Sichter
(Hindemith), WiseWoman


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:WiseWoman, Zeitstempel: 20150304213403

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki