Fandom

VroniPlag Wiki

Cl/056

< Cl

31.288Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Einfluß des Vascular Endothelial Growth Factors bei der Vaskulogenese in der Knochenregeneration – Eine in-vivo basierte Analyse am Unterkiefer- Defekt Modell des Kaninchens

von Dr. Christian Lunatschek

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Cl/Fragment 056 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-05-05 09:43:26 Hindemith
Bölükbasi 2004, Cl, Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Agrippina1
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 56, Zeilen: 1-3
Quelle: Bölükbasi 2004
Seite(n): 69, Zeilen: 9-12
[Wesentliche Vorteile des Kollagens gegenüber der Leerprobe werden nur Defekten zugeschrieben, in denen aufgrund der Größe] und Ausdehnung eine stabilisierende Wirkung des Kollagens auf das Koagel erwartet wird. Der Osteokonduktion kommt jedoch eine entscheidende Rolle bei der Osteogenese zu [Farmand 1988, Joos 1983]. Wesentliche Vorteile des Kollagens gegenüber der Leerprobe werden nur in [sic] Defekten zugeschrieben, in denen aufgrund der Größe und Ausdehnung eine Stabilisierende [sic] Wirkung des Kollagens auf das Koagel erwartet wird, ebenso aber auch, wenn der Osteokonduktion eine entscheidende Rolle bei der Osteogenese zukommt [Farmand 1988, Joos 1983].
Anmerkungen

Fast wörtliche Übernahme einschließlich der Literaturangaben, aber ohne Nennung der Quelle.

Die Übernahme beginnt schon auf der Vorseite: Cl/Fragment_055_19

Sichter
(Agrippina1) Schumann

[2.] Cl/Fragment 056 04 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2015-03-04 21:51:26 WiseWoman
Cl, Fragment, Gesichtet, Kleinheinz 2000, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 56, Zeilen: 4-10
Quelle: Kleinheinz 2000
Seite(n): 67, Zeilen: 1ff
4.1 Immunhistologie

Die spezifischen Antikörper CD 31 und von Willebrand Faktor erlaubten eine differenzierte Beurteilung von Lokalisation, Ausdehnung, zeitlichem Verlauf und Struktur der Gefäßneubildung durch Darstellung der Endothelien. Gezielt an den Übergangsbereichen (ortsständigen Knochen – regenerierter Knochen – Kollagenimplantat) konnte das Verteilungsmuster der Gefäße mit der Knochenneubildungsfront verglichen werden.

3.4.3. Immunhistologie

Die Darstellung der Endothelien mit Hilfe der spezifischen Antikörper (CD 31 und von Willebrand Faktor) erlaubte eine differenzierte Beurteilung von Lokalisation, Ausdehnung, zeitlichem Verlauf und Struktur der Gefäßneubildung. Speziell an den Übergangsbereichen (ortsständiger Knochen - regenerierter Knochen Kollagenimplantat) konnte das Verteilungsmuster der Gefäße mit der Knochenneubildungsfront verglichen werden (Abb.38).

Anmerkungen

Weitgehend wörtliche Übernahme ohne Angabe der Quelle.

Sichter
(Hindemith), WiseWoman


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:WiseWoman, Zeitstempel: 20150304215218

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki