Fandom

VroniPlag Wiki

Da/Fragment 006 01

< Da

31.340Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 6, Zeilen: 1-31
Quelle: Priesemann 2001
Seite(n): 11, 12, Zeilen: 11: 20-28 12: 1-17
3.2 Nierenschädigung

3.2.1 Bedeutung des postoperativen Nierenversagens

Das akute Nierenversagen stellt eine der wichtigsten Komplikationen nach Operationen am offenen Herzen mittels der Herz-Lungen-Maschine dar und beeinflusst die Überlebensprognose des Patienten negativ [98] [96] [85]. Des weiteren erhöht es neben anderen postoperativen Komplikationen sowohl die Liegedauer im Intensivpflegebereich, als auch die gesamte Krankenhausaufenthaltsdauer und die Notwendigkeit häufigerer, spezialisierter Nachsorge [33] [77] [32] [88]. Die Lebensqualität der Patienten und die Entwicklung der Kinder wird dadurch ebenso beeinträchtigt, wie sich andererseits der finanzielle Aufwand erhöht.

3.2.2 Inzidenz und Mortalität des akute Nierenversagens nach Herzoperationen

Die Inzidenz und Prognose des akuten Nierenversagens nach Herzoperationen wurde in den letzten Jahrzehnten in verschiedenen Studien untersucht [33] [32] [88] [50] [3] [9] [29] [43] [78] [105] [13] [90] und gilt sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern und Säuglingen als bekannte und schwerwiegende Komplikation nach einer Herzoperation.

Die Angaben über die Inzidenz und Mortalität variieren abhängig von den Patientendaten, den Operationstechniken, den unterschiedlichen Kriterien für die Diagnose des akuten Nierenversagens, der Länge des untersuchten perioperativen Zeitraumes und dem Stand der Wissenschaft und Technik zum Studienzeitpunkt sehr stark.

Schon im Jahre 1962 untersuchten Doberneck et al. das Vorkommen des akuten Nierenversagens nach der Operation am offenen Herzen an 1000 Kindern und Erwachsenen. Bei einem Harnstoffwert im Serum von über 25 mg/dl oder einer Hyperkaliämie (>5,5 mmol/l) lag die Inzidenz bei 3 % und die Mortalität bei 87 % [43]. Abel et al. ermittelten bei 15 von 500 Patienten (3 %) ein ausgeprägtes, akutes Nierenversagen nach Operationen erworbener und angeborener Herzfehler, definiert durch einen Serumkreatininwert von über 5 mg/l oder die Indikation zur Dialyse, von denen keiner überlebte [3].


3. Abel, R. M., M. J. Buckley, W. G. Austen, G. O. Barnett, C. H. Beck, Jr., and J. E. Fischer. [1976]. Etiology, incidence, and prognosis of renal failure following cardiac operations. Results of a prospective analysis of 500 consecutive patients. J Thorac Cardiovasc Surg 71:323-33.

9. Andersson, L. G., R. Ekroth, L. E. Bratteby, S. Hallhagen, and O. Wesslen. [1993]. Acute renal failure after coronary surgery--a study of incidence and risk factors in 2009 consecutive patients. Thorac Cardiovasc Surg 41:237-41.

13. Asfour, B., B. Bruker, H. G. Kehl, S. Frund, and H. H. Scheld. [1996]. Renal insufficiency in neonates after cardiac surgery. Clin Nephrol 46:59-63.

29. Chertow, G. M., E. M. Levy, K. E. Hammermeister, F. Grover, and J. Daley. [1998]. Independent association between acute renal failure and mortality following cardiac surgery. Am J Med 104:343-8.

32. Conlon, P. J., M. Stafford-Smith, W. D. White, M. F. Newman, S. King, M. P. Winn, and K. Landolfo. [1999]. Acute renal failure following cardiac surgery. Nephrol Dial Transplant 14:1158-62.

33. Corwin, H. L., S. M. Sprague, G. A. DeLaria, and M. J. Norusis. [1989]. Acute renal failure associated with cardiac operations. A case-control study. J Thorac Cardiovasc Surg 98:1107-12.

43. Doberneck, R. C., M. P. Reiser, and C. W. Lillehei. [1962]. Acute renal failure after open-heart surgery utilizing extracorporeal circulation and total body perfusion. Analysis of 1000 patients. J Urol Nephrol 43:441-52.

50. Frost, L., R. S. Pedersen, O. Lund, O. K. Hansen, and H. E. Hansen. [1991]. Prognosis and risk factors in acute, dialysis-requiring renal failure after open-heart surgery. Scand J Thorac Cardiovasc Surg 25:161-6.

77. Mangano, C. M., L. S. Diamondstone, J. G. Ramsay, A. Aggarwal, A. Herskowitz, and D. T. Mangano. [1998]. Renal dysfunction after myocardial revascularization: risk factors, adverse outcomes, and hospital resource utilization. The Multicenter Study of Perioperative Ischemia Research Group. Ann Intern Med 128:194-203.

78. Mangos, G. J., M. A. Brown, W. Y. Chan, D. Horton, P. Trew, and J. A. Whitworth. [1995]. Acute renal failure following cardiac surgery: incidence, outcomes and risk factors. Aust N Z J Med 25:284-9.

85. Moghal, N. E., J. T. Brocklebank, and S. R. Meadow. [1998]. A review of acute renal failure in children: incidence, etiology and outcome. Clin Nephrol 49:91-5.

88. Ostermann, M. E., D. Taube, C. J. Morgan, and T. W. Evans. [2000]. Acute renal failure following cardiopulmonary bypass: a changing picture. Intensive Care Med 26:565-71.

90. Picca, S., F. Principato, E. Mazzera, R. Corona, L. Ferrigno, C. Marcelletti, and G. Rizzoni. [1995]. Risks of acute renal failure after cardiopulmonary bypass surgery in children: a retrospective 10-year case-control study. Nephrol Dial Transplant 10:630-6.

96. Stapleton, F. B., D. P. Jones, and R. S. Green. [1987]. Acute renal failure in neonates: incidence, etiology and outcome. Pediatr Nephrol 1:314-20.

98. Suen, W. S., C. K. Mok, S. W. Chiu, K. L. Cheung, W. T. Lee, D. Cheung, S. R. Das, and G. W. He. [1998]. Risk factors for development of acute renal failure (ARF) requiring dialysis in patients undergoing cardiac surgery. Angiology 49:789-800.

105. Zanardo, G., P. Michielon, A. Paccagnella, P. Rosi, M. Calo, V. Salandin, A. Da Ros, F. Michieletto, and G. Simini. [1994]. Acute renal failure in the patient undergoing cardiac operation. Prevalence, mortality rate, and main risk factors. J Thorac Cardiovasc Surg 107:1489-95.

2.2 Nierenschädigung

2.2.1 Bedeutung des postoperativen Nierenversagens

Das akute Nierenversagen stellt eine der wichtigsten Komplikationen nach Operationen am offenen Herzen mittels der Herz-Lungen-Maschine dar und beeinflußt die Überlebensprognose des Patienten negativ [27-29]. Des weiteren erhöht es neben anderen postoperativen Komplikationen sowohl die Liegedauer im Intensivpflegebereich als auch die gesamte Krankenhausaufenthaltsdauer und die Notwendigkeit häufigerer spezialisierter Nachsorge [30-33]. Die Lebensqualität der Patienten und die Entwicklung der Kinder wird dadurch ebenso beeinträchtigt, wie sich andererseits der finanzielle Aufwand erhöht.

[Seite 12]

2.2.2 Inzidenz und Mortalität des akuten Nierenversagens nach Herzoperationen

Die Inzidenz und Prognose des akuten Nierenversagens nach Herzoperationen wurde in den letzten Jahrzehnten in verschiedenen Studien untersucht [30, 32-46] und gilt sowohl bei Erwachsenen [32, 33, 39, 44] als auch bei Kindern und Säuglingen [46, 47] als bekannte und schwerwiegende Komplikation nach einer Herzoperation.

Die Angaben über die Inzidenz und Mortalität variieren abhängig von den Patientendaten, den Operationstechniken, den unterschiedlichen Kriterien für die Diagnose des akuten Nierenversagens, der Länge des untersuchten perioperativen Zeitraums und dem Stand der Wissenschaft und Technik zum Studienzeitpunkt sehr stark.

Schon im Jahre 1962 untersuchten Doberneck et al. das Vorkommen des akuten Nierenversagens nach der Operation am offenen Herzen an 1000 Kindern und Erwachsenen. Bei einem Harnstoffwert im Serum von über 25 mg/dl oder einer Hyperkaliämie (> 5,5 mmol/l) lag die Inzidenz bei 3 % und die Mortalität bei 87 % [40]. Abel et al. ermittelten bei 15 von 500 Patienten (3 %) ein ausgeprägtes akutes Nierenversagen nach Operation erworbener und angeborener Herzfehler, definiert durch einen Serumkreatininwert von über 5 mg/l oder die Indikation zur Dialyse, von denen keiner überlebte [35].


27. Suen, WS, Mok CK, Chiu SW, Cheung KL, Lee WT, Cheung D, Das SR, He GW. Risk factors for development of acute renal failure (ARF) requiring dialysis in patients undergoing cardiac surgery. Angiology 1998, 49, 789-800.

28. Stapleton, FB, Jones DP, Green RS. Acute renal failure in neonates: incidence, etiology and outcome. Pediatr Nephrol 1987, 1, 314-20.

29. Moghal, NE, Brocklebank JT, Meadow SR. A review of acute renal failure in children: incidence, etiology and outcome. Clin Nephrol 1998, 49, 91-5.

30. Corwin, HL, Sprague SM, DeLaria GA, Norusis MJ. Acute renal failure associated with cardiac operations. A case-control study. J Thorac Cardiovasc Surg 1989, 98, 1107-12.

31. Mangano, CM, Diamondstone LS, Ramsay JG, Aggarwal A, Herskowitz A, Mangano DT. Renal dysfunction after myocardial revascularization: risk factors, adverse outcomes, and hospital resource utilization. The Multicenter Study of Perioperative Ischemia Research Group. Ann Intern Med 1998, 128, 194-203.

32. Conlon, PJ, Stafford-Smith M, White WD, Newman MF, King S, Winn MP, Landolfo K. Acute renal failure following cardiac surgery [see comments]. Nephrol Dial Transplant 1999, 14, 1158-62.

33. Ostermann, ME, Taube D, Morgan CJ, Evans TW. Acute renal failure following cardiopulmonary bypass: a changing picture [In Process Citation]. Intensive Care Med 2000, 26, 565-71.

34. Frost, L, Pedersen RS, Lund O, Hansen OK, Hansen HE. Prognosis and risk factors in acute, dialysis-requiring renal failure after open-heart surgery. Scand J Thorac Cardiovasc Surg 1991, 25, 161-6.

35. Abel, RM, Buckley MJ, Austen WG, Barnett GO, Beck CH, Jr., Fischer JE. Etiology, incidence, and prognosis of renal failure following cardiac operations. Results of a prospective analysis of 500 consecutive patients. J Thorac Cardiovasc Surg 1976, 71, 323- 33.

36. Andersson, LG, Ekroth R, Bratteby LE, Hallhagen S, Wesslen O. Acute renal failure after coronary surgery--a study of incidence and risk factors in 2009 consecutive patients. Thorac Cardiovasc Surg 1993, 41, 237-41.

37. Baudouin, SV, Wiggins J, Keogh BF, Morgan CJ, Evans TW. Continuous veno-venous haemofiltration following cardio-pulmonary bypass. Indications and outcome in 35 patients [see comments]. Intensive Care Med 1993, 19, 290-3.

38. Canver, CC, Heisey DM, Nichols RD. Acute renal failure requiring hemodialysis immediately after heart transplantation portends a poor outcome. J Cardiovasc Surg (Torino) 2000, 41, 203-6.

39. Chertow, GM, Levy EM, Hammermeister KE, Grover F, Daley J. Independent association between acute renal failure and mortality following cardiac surgery. Am J Med 1998, 104, 343-8.

40. Doberneck, R, Reiser M, Lillehei C. Acute renal failure after open-heart surgery utilizing extracorporeal circulation and total body perfusion. J Thorac Cardiovasc Surg 1962, 43, 441-452.

41. Gailiunas, P, Jr., Chawla R, Lazarus JM, Cohn L, Sanders J, Merrill JP. Acute renal failure following cardiac operations. J Thorac Cardiovasc Surg 1980, 79, 241-3.

42. Hilberman, M, Myers BD, Carrie BJ, Derby G, Jamison RL, Stinson EB. Acute renal failure following cardiac surgery. J Thorac Cardiovasc Surg 1979, 77, 880-8.

43. Mangos, GJ, Brown MA, Chan WY, Horton D, Trew P, Whitworth JA. Acute renal failure following cardiac surgery: incidence, outcomes and risk factors [see comments]. Aust N Z J Med 1995, 25, 284-9.

44. Zanardo, G, Michielon P, Paccagnella A, Rosi P, Calo M, Salandin V, Da Ros A, Michieletto F, Simini G. Acute renal failure in the patient undergoing cardiac operation. Prevalence, mortality rate, and main risk factors. J Thorac Cardiovasc Surg 1994, 107, 1489-95.

45. Krian, A, Grabensee B, Korfer R, Rumpf P, Wittenhagen D, Zumfelde L, Bircks W. [Experiences in the treatment of acute renal failure following cardiovascular surgery (author's transl)]. Thoraxchir Vask Chir 1975, 23, 403-7.

46. Asfour, B, Bruker B, Kehl HG, Frund S, Scheld HH. Renal insufficiency in neonates after cardiac surgery. Clin Nephrol 1996, 46, 59-63.

47. Picca, S, Principato F, Mazzera E, Corona R, Ferrigno L, Marcelletti C, Rizzoni G. Risks of acute renal failure after cardiopulmonary bypass surgery in children: a retrospective 10-year case-control study. Nephrol Dial Transplant 1995, 10, 630-6.

Anmerkungen

Obwohl 16 Quellen angegeben sind ist die eine Quelle, aus der der gesamte Text stammt, nicht erwähnt.

Sichter
(Hindemith) Schumann

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki