Fandom

VroniPlag Wiki

Db/276

< Db

31.288Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Die außenpolitische Stellung der Türkei im Nahen und Mittleren Osten, besonders nach dem Kalten Krieg bis Ende 1999, Kontinuität oder Wandel?

von Dr. Derya Biyikli

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Db/Fragment 276 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2013-11-25 21:46:36 Guckar
Db, Fragment, Gesichtet, Gumpel 2003, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 276, Zeilen: 1-4
Quelle: Gumpel 2003
Seite(n): 20, Zeilen: 14-18
[Am 30. Dezember 2002 traf das erste Erdgas im Hafen] Samsun ein, und seit 15. Januar 2003 ist die Rohleitung [sic], die ab 2008 jährlich 16 Mrd. m3 Erdgas in die Türkei liefern soll, voll im Betrieb. Russland ist zudem Abnehmer türkischer Waren und bietet Tausenden von türkischen Gastarbeitern Arbeit in der Bauwirtschaft. Die Erdgastrasse „Blauer Strom“ unter dem Schwarzen Meer in die Türkei ist inzwischen vollendet, am 30. Dezember 2002 traf das erste Erdgas im Hafen Samsun ein, seit 15. Januar 2003 ist die Rohrleitung, die ab dem Jahr 2008 jährlich 16 Mrd. cbm Erdgas in die Türkei liefern soll, voll in Betrieb. 5 Russland ist zudem Abnehmer türkischer Waren und bietet Tausenden von türkischen Gastarbeitern Arbeit in der Bauwirtschaft.

5 www.lenta.ru, 29. 12. 2002, und www.turkishdailynews.com, 2. 1. 2003.

Anmerkungen

Ohne Hinweis auf eine Übernahme.

Sichter
(Graf Isolan) Schumann

[2.] Db/Fragment 276 05 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-08-05 13:36:46 Schumann
Db, Fragment, Gesichtet, Gumpel 1998, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 276, Zeilen: 5-11
Quelle: Gumpel 1998
Seite(n): 18, Zeilen: 18:li.Sp. 15-26
Mit dem Ende des kalten Krieges ist die außenpolitische Situation der Türkei eher komplizierter als einfacher geworden. Deshalb ist die enge Zusammenarbeit mit den wichtigsten internationalen Organisationen von großem Interesse. Von besonderer Wichtigkeit ist hier die NATO. Die Türkei ist von Bedeutung für deren Mitgliederstaaten, aber die NATO ist auch von essentieller Bedeutung für die Türkei. Das betrifft die Vergangenheit wie die Gegenwart. Politisch und ökonomisch sucht die Türkei die Kooperation mit der Europäischen Union, die seit 1964 assoziiert ist. Mit dem Ende des Kalten Krieges ist die außenpolitische Situation der Türkei daher eher komplizierter als einfacher geworden. Sie trägt dem zwar nicht durch eine Neuorientierung, jedoch durch neue Schwerpunkte in ihrer Außenpolitik Rechnung. Hierzu gehört in erster Linie eine enge Zusammenarbeit mit der NATO; doch politisch wie ökonomisch sucht die Türkei die Kooperation mit der Europäischen Union.
Anmerkungen

Kein Hinweis auf eine Übernahme.

Zu einer früheren Verwendung dieser Quellenpassage in einem anderen Fragment siehe: Fragment 246 07.

Sichter
(Graf Isolan) Schumann

[3.] Db/Fragment 276 22 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-07-27 20:49:25 Schumann
Db, Fragment, Gesichtet, KomplettPlagiat, Riemer 1998, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Stratumlucidum
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 276, Zeilen: 22-26
Quelle: Riemer 1998
Seite(n): 191, Zeilen: 24-28
Der verstärkte Druck der USA auf die Europäische Union, die Türkei intensiver und klarer einzubinden, hängt mit der der Türkei von den USA zugedachten Stabilisierungsfunktion gegenüber dem sogenannten „Bogen Kaukasus und Zentralasien“ zusammen. Die Türkei hat für diese Staaten eine wichtige Vorbildfunktion, die quer durch alle gesellschaftlichen Bereiche geht. Der verstärkte Druck der USA auf die Europäische Union, die Türkei intensiver und klarer einzubinden, hängt mit der der Türkei von den USA zugedachten Stabilisierungsfunktion gegenüber dem sogenannten ,Bogen Kaukasus und Zentralasien' zusammen. Die Türkei hat für diese Staaten eine wichtige Vorbildfunktion, die quer durch alle gesellschaftlichen Bereiche geht.
Anmerkungen

Keinerlei Hinweis auf die wortwörtliche Übernahme.

Sichter
(Stratumlucidum) Schumann

[4.] Db/Fragment 276 39 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2013-11-25 21:39:15 Guckar
Db, Fragment, Gesichtet, Gumpel 1998, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 276, Zeilen: 39-47
Quelle: Gumpel 1998
Seite(n): 18, Zeilen: li.Sp. 28-40 - re.Sp. 1-3
Doch die Türkei setzt nicht allein auf die europäische Karte. Sie sucht vielmehr ihre politischen und wirtschaftlichen Beziehungen soweit wie möglich zu diversifizieren. Hierzu dient die von der Türkei initiierte Schwarzmeer-Wirtschaftskooperation (SMWK), die am 25. Juni 1992 ins Leben gerufen worden ist. Zu ihr gehören Albanien, Armenien, Aserbaidschan, Bulgarien, Georgien, Griechenland, Moldovia, Rumänien, Russland, Türkei und Ukraine. Die SMWK setzt zwar in erster Linie auf eine Erweiterung des Außenhandels und der Zusammenarbeit bei der Lösung aktueller Probleme, z. B. im Umweltschutz, in der Energiewirtschaft oder im Verkehrswesen, sie führt darüber hinaus jedoch auch zu einer gewissen politischen Kooperation. Jedoch setzt sie nicht allein auf die europäische Karte. Sie sucht vielmehr ihre politischen und wirtschaftlichen Beziehungen so weit wie möglich zu diversifizieren. Hierzu dient die von ihr initiierte Schwarzmeer-Wirtschaftskooperation (SMWK), die am 25. Juni 1992 ins Leben gerufen wurde und der bisher elf Staaten angehören. Diese Organisation setzt zwar in erster Linie auf eine Erweiterung des Außenhandels und die Zusammenarbeit bei der Lösung aktueller Probleme, sie führt darüber hinaus jedoch auch zu einer gewissen politischen Kooperation.
Anmerkungen

Kein Hinweis auf eine Übernahme.

Sichter
(Graf Isolan) Schumann


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Schumann, Zeitstempel: 20140727211057

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki