FANDOM


Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Dcl/Fragment 102 28 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2019-02-01 09:08:12 Stratumlucidum
Börzel 2006, Dcl, Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Stratumlucidum
Gesichtet
Yes
Untersuchte Arbeit:
Seite: 102, Zeilen: 28-32
Quelle: Börzel 2006
Seite(n): 89, Zeilen: 9 ff.
Dabei wird allerdings kaum in Betracht gezogen, dass neue Formen flexibler, weicher und partizipativer politischer Steuerung eher zu einer Ausweitung transgouvernementaler Netzwerke führen, nicht zuletzt deshalb, weil es häufig an der kritischen Masse europapolitisch interessierter und engagierter regionaler, lokaler und zivilgesellschaftlicher Akteure mangelt (Jachtenfuchs / Kohler-Koch 2004: 112 - 113).

Jachtenfuchs, Markus / Kohler-Koch, Beate, 2004: Governance and Institutional Development. In: Wiener, Antje / Diez, Thomas (Hrsg.): European Integration Theory. Oxford: Oxford University Press, S. 97 - 115.

Auch wenn nach dem Beitritt aufgrund der größeren Heterogenität der Mitgliedsstaaten der Bedarf an flexibler, weicher Steuerung zugenommen hat, führt dies eher zu einer Ausweitung transgouvernementaler Netzwerke, nicht zuletzt deshalb, weil es häufig an der kritischen Masse regionaler, kommunaler und zivilgesellschaftlicher Akteure mangelt (Jachtenfuchs und Kohler-Koch 2004: 112-113).

Jachtenfuchs, Markus, und Beate Kohler-Koch 2004. Governance and Institutional Development. In European Integration Theory, hrsg. von Antje Wiener und Thomas Diez, Oxford, 97-115.

Anmerkungen

Kein Hinweis auf die eigentliche Quelle, die lediglich drei Absätze zuvor erwähnt wird.

Da es sich bei Jachtenfuchs / Kohler-Koch (2004) um einen englischsprachigen Text handelt, können sich die wörtlichen Übereinstimmungen dort naturgemäß nicht in derselben sprachlichen Form finden. Von einer "kritischen Masse [...] regionaler [...] und zivilgesellschaftlicher Akteure" ist auf S. 112 f. aber auch im englischen Wortlaut nicht die Rede. Daher übernimmt die Verf.in an dieser Stelle eine Rezeption Börzels (2006), die sie durch einige Adjektive anreichert.

Jachtenfuchs / Kohler-Koch (2004) werden – abgesehen vom Literaturverzeichnis – in der untersuchten Arbeit nur noch einmal auf S. 100 genannt, siehe Fragment 100 14 (keine Wertung). Deren dortige Referenzierung erschließt sich nicht ohne Weiteres. Insofern stellt sich die Frage, ob die Verf.in diesen Aufsatz tatsächlich rezipiert hat.

Sichter
(Stratumlucidum) Schumann


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Stratumlucidum, Zeitstempel: 20190201083705