FANDOM


Eine kritische Auseinandersetzung mit der Dissertation von Prof. Dr. Detlev Dähnert: Bewältigung technischer und sozialer Probleme bei der Konzeption von UmsiedlungenBearbeiten

Vorgelegt der Fakultät für Umweltwissenschaften und Verfahrenstechnik der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus. Tag der mündlichen Prüfung: 22. Dezember 1999. Gutachter: Prof. Dr. rer. nat. habil. Karl Heinz Schlüßler, Prof. Dr. phil. Wolfgang Schluchter. Veröffentlicht: Cottbus 1999. → Nachweis Deutsche Nationalbibliothek

12. Juni 2012: „Kein Plagiat in der Doktorarbeit von Prof. Dähnert - Kommission legt Bericht vor [...] BTU-Präsident Prof. Walther Ch. Zimmerli: ,Die Kommission und der von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) hinzugezogene externe Gutachter sind zum Schluss kommen [sic], dass es sich bei den festgestellten Problemstellen in der Arbeit um handwerkliche Schwächen [sic] aber nicht um Plagiate handelt.ʻ“ → Medienbericht mit Pressemitteilung der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.