Fandom

VroniPlag Wiki

Df/Fragment 168 20

< Df

31.373Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
KeineWertung
Bearbeiter
Singulus
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 168, Zeilen: 20-28
Quelle: Longchamp et al. 2005
Seite(n): 2, Zeilen: 2-13
Im Jahre 2005 wurde in einer Studie, die das BFM beim Politologen Claude Longchamp in Auftrag gegeben hat, festgestellt, dass ca. 100‘000 so genannte Sans-Papiers in der Schweiz leben64. Insbesondere die Landwirtschaft und die Bauwirtschaft sollen davon profitiert haben. 6 Teilstudien wurden von den Kantonen Zürich, Baselstadt, Thurgau, Genf, Waadt und Tessin erstellt aufgrund von Befragungen. Schliesslich wurden die nationalen Expertenschätzungen auf die nationale Ebene hochgerechnet.

Sans-Papiers, Papierlose und Schwarzarbeitende wurden in dieser Studie als Menschen definiert, die sich länger als einen Monat ohne geregelte Aufenthaltsbewilligung in der Schweiz aufhalten und keine feste Absicht [zur Ausreise aus der Schweiz haben.]


64 Longchamp, Claude et al. (2005). Sans Papiers in der Schweiz: Arbeitsmarkt, nicht Asylpolitik ist entscheidend. Bern: gfs.bern.

In der Schweiz leben rund 90'000 Sans Papiers. Zu diesem Schluss kommt eine Studie des Forschungs­instituts gfs.bern im Auftrag des Bundesamtes für Migration. Die neue Datenerhebung erfolgte in Kooperation mit 6 Forschungs­büros, welche in den Kantonen Zürich, Baselstadt, Thurgau, Genf, Waadt und Tessin insgesamt 60 ExpertInnen aus verschiedenen Tätigkeitsbereichen befragten. Die sechs Teilstudien wurden in der Folge zusammengefügt und systematisch miteinander ver­glichen. Schliesslich wurden die lokalen Expertenschätzungen auf die nationale Ebene hochgerechnet.

Sans Papiers, Papierlose und Schwarzarbeitende

Sans Papiers wurden in der abgeschlossenen Studie als Menschen definiert, die sich länger als einen Monat ohne geregelte Aufenthaltsbewilligung in der Schweiz aufhalten und keine feste Absicht zur Ausreise aus der Schweiz haben.

Anmerkungen

Nur die Zeilen 20-28 können als Plagiat gewertet werden. Die Zeilen 17-19 werden wegen der dort erfolgten Quellenangabe dokumentiert.

Fortsetzung der Übernahmen auf S. 170.

Die Zusammenfassung der Überschrift "Sans Papiers, Papierlose und Schwarzarbeitende" aus der Quelle mit der Definition der "Sans Papiers" führt zu einer verfälschten Darstellung der Studie. In der Quelle wird ausdrücklich zwischen Sans Papiers und Schwarzarbeitenden unterschieden.

In der Quelle heiß es "rund 90'000", dies wird in der Arbeit mit "ca. 100'000" referiert.

Wörtliche Übernahmen bleiben ungekennzeichnet.

Sichter
(Singulus), Graf Isolan

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki