Fandom

VroniPlag Wiki

Dmi/078

< Dmi

31.388Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Untersuchungen zum Zusammenhang von Lungengesundheit und postmortaler Fleischreifung beim Schwein anhand der pH-Werterfassung (pH1 und pH24) und der Messung der Schinkenkerntemperatur, mit besonderer Berücksichtigung der Umgebungsvariablen Ladedichte, Äquivalenttemperatur, Fahrtdauer und Ruhezeit

von Dr. Damian Minkus

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Dmi/Fragment 078 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-08-18 17:56:20 Schumann
Bostelmann 2000, Dmi, Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
SleepyHollow02
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 78, Zeilen: 1 ff. (komplett)
Quelle: Bostelmann 2000
Seite(n): 40, 107, 108, Zeilen: 40: Übersicht 1; 107: 33 ff. - 108: 1-2
Tabelle 13: Vergleiche von Literaturangaben zu Untersuchungen zu den Häufigkeiten von pathologisch-anatomischen Organveränderungen bei Schlachtschweinen mit den eigenen Ergebnissen

Autor Staat Anzahl Tiere Lunge (%) Pn 2 (%) Pn 3 (%)

UHLEMANN u. JAHN (1970) DDR 1.000 21,6

EDWARDS u. PENNY (1971) GB 1.130 20,0

FLESJA u. ULVESAETER (1979) N 256.000 13,2

OSBORNE et al. (1981) CAN 15.409 37,0

BENNEWITZ (1982) DDR 8.000 77,0

SCHESTAKOV u. ORKIN (1987) UdSSR 1.138 28,0

BERNARDO et al. (1990b) CAN 450 55,0

LIENEMANN et al. (1991) D 17.433 46,1

HARBERS et al. (1992) NL 1,8 Mio 18,1

KÖFER et al. (1993) A 1.158 77,9

WUNDERLI u. LENZINGER (1993) CH 6.739 34,2

HARMS (1995) D 23.146 32,3

WITTMANN et al. (1995) D 8.740 26,6

JENSEN (1996)* D 11.382 48,8 7,8 4,7

MÄHLMANN (1996) D 62.728 61,6

SCHÜTTE et al. (1996a)* D 10.858 27,3 24,5Pn1-2 2,8

VOGT (1996)*# D 19.417 49,0

KUTSCHERA (1999)* A 8.934 45,1 24,4 6,4

BOSTELMANN (2000)* D 584.778 51,2 10,6 5,3

Eigene Untersuchungen* D 11.950 46,0 40Pn1-2 6

+ Untersuchungsschema nach BLAHA u. NEUBRAND (1994) verwendet

++ die Befunde wurden direkt über einen Bewertungsschlüssel in Punkte umgewandelt, absolute Zahlen und Prozentanteile liegen nicht vor.

Pn 2 = 11-30 % lobuläre bis lobäre/ Pn 3 = > 30% konfluierende lobäre Veränderungen

Wie in der vorliegenden Arbeit beurteilten sowohl JENSEN (1996) als auch VOGT (1996) die Schweinelungen anhand des Befundschlüssels nach BLAHA u. NEUBRAND (1994) und wiesen mit einer Häufigkeit von 48,8 % bzw. 49,0 % pathologisch-anatomisch veränderten Organen einen ähnlich hohen Anteil auf. In einer Untersuchung von KUTSCHERA et al. (1999) zeigten 45,1 % der Schweine Pneumonien unterschiedlichen Grades auf. Ebenfalls vergleichbar sind die eigenen Ergebnisse mit den Befunden aus der Untersuchung von BOSTELMANN (2000). Deren Untersuchung an insgesamt 584.778 Schweinen kann sicherlich als repräsentativ angesehen werden. Darin zeigten ebenfalls nur knapp 50% aller Lungen keine pathologisch-anatomischen Veränderungen, 45% waren gering- bis mittelgradig verändert und 5,3% hochgradig. Das Ergebnis der eigenen Untersuchung unterscheidet sich unwesentlich von diesen vergleichbaren Studien.

[Seite 40:]

Übersicht 1: Untersuchungen zu den Häufigkeiten von pathologisch-anatomischen Organveränderungen bei Schlachtschweinen Autor Staat Anzahl Tiere Lunge (%) Leber (%) Pleura (%)

FLESJA u. ULVESAETER (1979) N 256.000 13,2 11,0

UHLEMANN u. JAHN (1970) DDR 1.000 21,6 42,8

EDWARDS u. PENNY (1971) GB 1.130 20,0 4,0

OSBORNE et al. (1981) CAN 15.409 37,0 2,0

BENNEWITZ (1982) DDR 8.000 77,0

SCHESTAKOV u. ORKIN (1987) UdSSR 1.138 28,0

MOUSING et al. (1990) DK 4.800 28,0

BERNARDO et al. (1990b) CAN 450 55,0 82,0

LIENEMANN et al. (1991) D 17.433 46,1 10,9

HARBERS et al. (1992) NL 1,8 Mio 18,1

KÖFER et al. (1993) A 1.158 77,9

WUNDERLI u. LEUNZINGER (1993) CH 6.739 34,2

HARMS (1995) D 23.146 32,3 12,8 11,0

WITTMANN et al. (1995) D 8.740 26,6 11,1 4,6

JENSEN (1996) D 11.382 48,8 19,3 29,9

MÄHLMANN (1996) D 62.728 61,6 26,5 16,1

SCHÜTTE et al. (1996a) D 10.856 27,2

VOGT (1996) D 19.417 49,0 23,2 14,2

KUTSCHERA (1999) A 8.934 45,1 82,4 17,7


[Seite 107:]

Wie in der vorliegenden Arbeit beurteilten sowohl JENSEN (1996) als auch VOGT (1996) die Schweinelungen anhand des Befundschlüssels nach BLAHA u. NEUBRAND (1994) und wiesen mit einer Häufigkeit von 48,8 % bzw. 49,0 % pathologisch-anatomisch veränderter Organe einen ähnlich hohen Anteil nach. In einer Untersuchung von KUTSCHERA et al. (1999) zeigten 45,1 % der Schweine Pneu-

[Seite 108:]

monien unterschiedlichen Grades auf. Das Ergebnis der eigenen Untersuchung unterscheidet sich unwesentlich von diesen vergleichbaren Studien.

Anmerkungen

Kein Hinweis auf die Quelle.

Nur der Eintrag MOUSING et al. (1990) wird nicht mit übernommen.

Sichter
(SleepyHollow02) Schumann


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Schumann, Zeitstempel: 20140818175652

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki