Fandom

VroniPlag Wiki

Dv/Fragment 139 107

< Dv

31.388Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
ÜbersetzungsPlagiat
Bearbeiter
Hotznplotz, Frangge
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 139, Zeilen: 105-111
Quelle: Sofaer 2003
Seite(n): 215, Zeilen: 20-29; 101-102
[FN 749] [...] mit Note vom 5. Januar 1838 forderte der amerikanische Außenminister von der britischen Regierung eine umfassende Erklärung für die "außerordentliche Gewalttat" und die Bestrafung der hierfür Verantwortlichen, mit Note vom 19. Januar 1838 wurde zudem Wiedergutmachung gefordert. In einer ersten Antwort berief sich die britische Seite auf eine "Notwendigkeit der Selbstverteidigung und Selbsterhaltung" ("necessity of self defence and seif preservation"), vgl. K.R. Stevens, Border Diplomacy (1989), S. 24 f. The debate over the legality of the British action began with a note dated 5 January 1838, from Secretary Forsyth to the British Minister in Washington, D.C., Henry S. Fox, calling the attack on The Caroline 'an extraordinary outrage', requesting a full explanation, [...] and calling for the aggressors to be punished. Forsyth demanded redress on 19 January [...]. Fox responded promptly. [...] A 'necessity of self defence and self preservation', he argued, gave them the right to destroy the 'piratical' vessel within US territory. [...] [FN 22]

[FN 21] K. R. Stevens, Border Diplomacy (1989), at 12–13.

[FN 22] Ibid., at 24–25

Anmerkungen

Übernahme mitsamt Literaturreferenz auf Stevens

Sichter
Frangge

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki