Fandom

VroniPlag Wiki

Ea/034

< Ea

31.373Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Meta-Analyse über Faktor II Mutation bei Kindern mit Thrombosen

von Erkan Arslan

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Ea/Fragment 034 08 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-04-21 19:07:08 Hindemith
Ea, Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Young et al 2008, ÜbersetzungsPlagiat

Typus
ÜbersetzungsPlagiat
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 34, Zeilen: 8-17
Quelle: Young et al 2008
Seite(n): 1377, 1379, Zeilen: 1377: r.Spalte: 40-48, 57-60; 1379: l.Spalte: 1-2
Drittens wurden die meisten Studien, die in unsere Meta-Analyse eingeschlossen sind, mit weißen Kindern mit VTE vorgenommen, deshalb ist unbekannt, ob die Funde auf andere Gruppen mit anderen genetischen Hintergründen und Umgebungen übertragen werden können. Viertens, ist eine weitere Beschränkung das mögliche Vorhandensein von Publikations-Verzerrung. Obwohl formale Teste keine solche zeigen, kann sie auf Grund der Seltenheit der Erkrankung und der geringen Anzahl vorhandener Studien im Feld der pädiatrischen Thrombo-Embolie nicht vollkommen ausgeschlossen werden. Fünftens, ist es eine zusätzliche Beschränkung der Studie betreffend der VTE Rekurrenz Analyse, dass keine Daten für die Nachuntersuchung auf einem pro-Patienten-Level vorhanden waren, so dass Recurrentrisiken (und ARI) durch Unterschiede in der Dauer der Nachfolgeuntersuchungen zwischen den Studien verfälscht sein können. Second, most of the studies included in our meta-analysis were undertaken in white children with VTE; thus, it is unknown whether our findings can be extrapolated to other ethnic groups. A third limitation is the possible presence of publication bias. Although formal testing did not show a publication bias, it cannot be completely ruled out, considering the rarity of the disease and the small number of studies available in the field of pediatric VTE. [...] A fourth limitation of the study, specifically with regard to the VTE recurrence analysis, is that data were not available for the duration of follow-up on a per-patient level, so recurrence

[Seite 1379]

risk may be biased by differences in duration of follow-up across studies.

Anmerkungen

Ein Verweis auf die Quelle fehlt, obwohl es sich hier um eine Übersetzung handelt (nur die Zählung der Argumente ist eine andere).

Sichter
(Hindemith) Agrippina1


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Hindemith, Zeitstempel: 20140421190734

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki