Fandom

VroniPlag Wiki

Ees/183

< Ees

31.379Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Neue Ansätze zur Knorpelgeweberestitution durch selektiven Wärmeeintrag mittels Laserstrahlung

von Dr. Eike Eric Scheller

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Ees/Fragment 183 30 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-11-10 15:08:55 Hindemith
Behrens et al 2004, Ees, Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 183, Zeilen: 30-44
Quelle: Behrens et al 2004
Seite(n): 532, Zeilen: li. Sp. 29-35, 39-53
Für die ausstehende Anerkennung der ACT als erstattungspflichtiges Verfahren in Deutschland ist neben dem Wirksamkeitsnachweis und der Zweckmäßigkeit die Wirtschaftlichkeit ein entscheidendes Kriterium. Aufgrund der bisherigen Ergebnisse bestehen für geeignete Indikationen bei den nationalen Fachgesellschaften der Unfallchirurgen und Orthopäden kaum mehr Zweifel an der Wirksamkeit und Zweckmäßigkeit der Methode. Ein wirtschaftlicher Vergleich der verschiedenen Methoden war bisher nur schwer möglich, da neben der ACT auch für die anderen Verfahren (Abrasionsarthroplastik, Gelenkspülung, Mikrofrakturierung, Pridiebohrung, Mosaikplastik) keine validen Daten zur Wirtschaftlichkeit existieren. Bis vor kurzem waren noch keine Langzeitergebnisse oder Resultate aus prospektiv randomisierten Studien verfügbar. Trotz dieser Probleme wurden in der Vergangenheit mehrere Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen zur ACT veröffentlicht, die entweder auf Modellrechnungen, Nachuntersuchungen oder Expertenbefragungen basieren. So schlussfolgerte Minas auf der Basis prospektiv erhobener Daten von 44 Patienten, dass die ACT die Lebensqualität der Patienten verbessert und eine kosteneffektive Methode zur Behandlung umschriebener Knorpelschäden darstellt [Minas [1998].]

Minas T: Cartilage repair techniques including chondrocyte transplantation. Their role in focal chondral damage to the Knee. Presentation abstract. Annual Meeting American Academy of Orthopedic Surgeons, New Orleans 1998.

Für die noch ausstehende Anerkennung der ACT als erstattungspflichtiges Verfahren in Deutschland stellt neben dem Wirksamkeitsnachweis und der Zweckmäßigkeit die Frage der Wirtschaftlichkeit ein entscheidendes Kriterium dar. Aufgrund der oben beschriebenen Ergebnisse bestehen für geeignete Indikationen in der internationalen Fachwelt kaum mehr Zweifel über Wirksamkeit und Zweckmäßigkeit der ACT. [...]

Ein wirtschaftlicher Vergleich der verschiedenen Methoden war bisher nur schwer möglich, da neben der ACT auch für andere Verfahren, wie z. B. die Mikrofrakturierung oder Mosaikplastik, keine validen Daten zur Wirtschaftlichkeit existieren [22] und bis vor kurzem noch keine Langzeitergebnisse oder Resultate aus prospektiv randomisierten Studien verfügbar waren.

Trotz dieser Probleme wurden in der Vergangenheit mehrere Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen zur ACT veröffentlicht, die entweder auf Modellrechnungen, Nachuntersuchungen oder Expertenbefragungen basieren.

So wurde z. B. in einer Publikation von Minas auf Basis prospektiv erhobener Daten von 44 Patienten der Schluss gezogen, dass die ACT zum einen die Lebensqualität der Patienten verbessert und zum anderen eine kosteneffektive Methode zur Behandlung umschriebener Knorpelschäden darstellt [52].


52 Minas T. Chondrocyte implantation in the repair of chondral lesions of the knee: economics and quality of life. Am J Orthop 1998; 27: 739-744

Anmerkungen

Trotz weitgehender wörtlicher Übereinstimmung erfolgt keine Kennzeichnung irgendeiner Übernahme.

Sichter
(Graf Isolan), Agrippina1, Hindemith


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Graf Isolan, Zeitstempel: 20121110145118

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki