Fandom

VroniPlag Wiki

Fpb/Fragment 007 05

< Fpb

31.383Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 7, Zeilen: 5-23
Quelle: Sindermann et al 2002
Seite(n): 677, Zeilen: li. Spalte: 8ff
Äußeres Remodeling findet man nach einem Gefäßtrauma. Es ist mit einer aneurysmalen Gestaltung der Gefäßwand verbunden. Hierbei wird der Anstieg der Lumenfläche durch eine Ausdünnung der Gefäßwand erreicht.

Von konstriktivem Remodeling spricht man als Anpassungsreaktion auf verminderte Fließeigenschaften. Dagegen kann ein inneres, schlecht angepasstes Remodeling nach Gefäßtraumata vorkommen, wie man es nach Angioplastien findet [65]. Dieses Verhalten resultiert aus der Verringerung der Lumenfläche, die auf das Schrumpfen des Gefäßumfangs zurückzuführen ist. Dies wiederum wird durch die Gefäßwandverdickung verursacht.

Schwarz et al. definieren den Begriff Remodeling anders. Sie unterscheiden perfektes Remodeling vom günstigen, ungünstigen oder fehlenden Remodeling [104]. Während des Prozesses des perfekten Remodeling dehnt sich die Arterie aus, indem die Neointima sich maßgenau umwandelt. Bei dem Vorgang des günstigen oder ungünstigen Remodelings kommt es dagegen nur teilweise zu einer Expansion oder Konstriktion. Trotz der offensichtlichen Bedeutung dieses Prozesses ist relativ wenig über die zu Grunde liegenden Regulationsmechanismen bekannt, welche die mechanische Kraft oder die proliferative Aktivität von glatten Muskelzellen (SMCs) durch die Balance von mitogenen Stimuli und der Aktivität der Zellzyklusinhibitoren verursachen [108].


[65] Lafont A, Guzman LA, Whitlow PL, Goormastic M, Cornhill JF, Chisolm GM. Restenosis after experimental angioplasty. Intimal, medial and adventitial changes associated with constrictive remodelling. Circ Res. 1995 Jun; 76(6): 996-1002.

[104] Schwartz RS, Topol EJ, Serruys PW, Sangiorgi G, Holmes DR. Artery size, neointima, and remodeling: time for some standards. J Am Coll Cardiol. 1998 Dec; 32(7): 2087-94.

[108] Sindermann JR, Smith J, Kobbert C, Plenz G, Skaletz-Rorowski A, Solomon JL, Fan L, March KL. Direct evidence for the importance of p130 in injury response and arterial remodeling following carotid artery ligation. Cardiovasc Res. 2002 Jun;54(3): 676-83.

Outward remodeling can also be found after vessel trauma, where it is associated with an aneurysmal shape of the vessel wall, implying that an increase of luminal area is achieved by a thinning of the vessel wall. Inward remodeling can be found in adaptation to a diminished flow requirement, while an inward, maladaptive remodeling may occur after vessel trauma such as that found with angioplasty [4]. This behavior results in the reduction of luminal area due to shrinkage of the vessel circumference which is superimposed on vessel wall thickening. Another definition of remodeling is given by Schwartz et al. [5], who distinguish perfect remodeling from favorable, unfavorable or no remodeling. While the artery expands to perfectly accommodate neointima during perfect remodeling, only partial expansion or constriction is found during favorable or unfavorable remodeling. Despite the apparent importance of this process in determining clinical outcomes, relatively little is known about its key underlying regulatory mechanisms, which comprise mechanical forces as well as the proliferative activity of smooth muscle cells (SMCs) governed by the balance of mitogenic stimuli and the activity of cell cycle inhibitors.

[4] Lafont A, Guzman LA, Whitlow PL et al. Restenosis after experimental angioplasty. Intimal, medial, and adventitial changes associated with constrictive remodeling. Circ Res 1995;76:996-1002.

[5] Schwartz RS, Topol EJ, Serruys PW, Sangiorgi G, Holmes DR. Artery size, neointima, and remodeling. J Am Coll Cardiol 1998;32:2087-2094.

Anmerkungen

Die Quelle ist angegeben, aber der Umfang der Übernahme, die zwei Quellenverweise miteinschließt, wird für den Leser nicht deutlich.

Sichter
(Hindemith) Singulus

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki