Fandom

VroniPlag Wiki

Fs/047

< Fs

31.377Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Wirkung von nichtliquorgängigem Naloxon-Methiodid auf myokardiales Stunning im chronisch instrumentierten, wachen Hund

von Dr. Frank Strothmann

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Fs/Fragment 047 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-05-01 20:09:50 Singulus
Fragment, Fs, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung, Witte 2003

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 47, Zeilen: 1-11
Quelle: Witte 2003
Seite(n): 49, Zeilen: 1-9
4. Diskussion

4.1 Myokardiales Stunning

In der klinischen Medizin spielen die Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems und besonders die ischämischen Herzerkrankungen eine bedeutende Rolle. In den letzten Jahren konnte die Behandlung dieser Erkrankungen zunehmend verbessert werden. Neben der Identifikation von Risikofaktoren und einer Verbesserung der therapeutischen Möglichkeiten, wie zum Beispiel der Einsatz antianginös wirkender Substanzen, kommen dabei als invasive Verfahren die kardiologische interventionelleTherapie [sic] mit Hilfe des Herzkatheters und auch die koronarchirurgischen Bypass-Operationen zur Anwendung.

4 Diskussion

4.1 Myokardiales Stunning

Wie bereits einleitend dargestellt, spielen Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems, hier besonders die ischämischen Herzerkrankungen, eine bedeutende Rolle innerhalb der klinischen Medizin. Durch die Identifikation der Risikofaktoren und die Verbesserung der therapeutischen Möglichkeiten, wie beispielsweise durch den Einsatz antianginös wirksamer Medikamente, der Möglichkeit zur Durchführung kardiologischer interventioneller Therapien mit Hilfe des Herzkatheters und letztendlich durch den koronarchirurgischen Eingriff wird die Behandlung dieser Erkrankungen immer effektiver möglich.

Anmerkungen

Inhaltlich sind die Passagen identisch, auch sind einige Formulierungen parallel, eine Quelle ist aber nicht angegeben.

Sichter
(Hindemith) Schumann


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Singulus, Zeitstempel: 20140501200820

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki