Fandom

VroniPlag Wiki

Gc/Chatzimarkakis-2000/Quellen

< Gc | Chatzimarkakis-2000

31.340Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Folgende Quellen wurden in der untersuchten Arbeit ohne ausreichende Kennzeichnung verwendet:

Quelle Autor Titel Verlag Jahr Lit.-V. FN
Gc/Auswaertiges Amt 1997 ABC der Vereinten Nationen 1997 ja ja
Gc/BMWi 1997 Initiative "Elektronischer Geschäftsverkehr" der Bundesregierung 1997 ja ja
Gc/Beck Prinz 1998 Hanno Beck, Aloys Prinz Das globale Internet-Dorf regieren Frankfurter Allgemeine Zeitung 1998 ja ja
Gc/Becker 1997 Jörg Becker Kommunikation und Medien Fischer Taschenbuch Verlag 1997 ja ja
Gc/Benner Reinicke 1999 Thorsten Benner, Wolfgang H. Reinicke Politik im globalen Netz 1999 ja ja
Gc/Bossiazky 1997 Gerhard Schub von Bossiazky Perspektiven für die neuen Online-Vertriebswege 1997 ja ja
Gc/Bundestag 1994 Entwurf eines Gesetzes zu den Uebereinkommen vom 15. April 1994 zur Errichtung der Welthandelsorganisation Deutscher Bundestag 1994 nein nein
Gc/Bundestag 1998 Bericht der Bundesregierung über die Lage der Medien in der Bundesrepublik Deutschland 1998 [Deutscher Bundestag] 1998 nein nein
Gc/Castells 1993 Manuel Castells European Cities, the Informational Society, and the Global Economy 1993 ja ja
Gc/Czada 1988 Peter Czada, Michael Tolksdorf, Alparslan Yenal Wirtschaftspolitik. Aktuelle Problemfelder Leske + Budrich 1988 ja nein
Gc/DIW 1999 Electronic Commerce: zu Chancen und Risiken des weltweiten elektronischen Geschäftsverkehrs Duncker & Humblot 1999 ja ja
Gc/Dunsch 1997 Jürgen Dunsch Konzerne im Wachstumsfieber Frankfurter Allgemeine Zeitung 1997 ja ja
Gc/EUCOM 1998 Globalisation and the Information Society, the Need for Strengthened International Coordination, COM (1998) 50 final 1998 nein nein
Gc/EUKOM 1997 Sicherheit und Vertrauen in elektronische Kommunikation. Ein europäischer Rahmen für digitale Signaturen und Verschlüsselung, Mitteilung der Kommission an den Rat, den Wirtschafts- und Sozialausschuss und den Ausschuss der Regionen, KOM(97)503 1997 ja ja
Gc/Efinger Rittberger Wolf Zürn 1990 Manfred Efinger, Volker Rittberger, Klaus Dieter Wolf, Michael Zürn Internationale Regime und internationale Politik 1990 ja ja
Gc/Friedrichs 1997 Jürgen Friedrichs Globalisierung – Begriff und grundlegende Annahmen 1997 ja ja
Gc/Gardon 2000 Otto W. Gardon Electronic commerce. Grundlagen und Technologien des elektronischen Geschäftsverkehrs Tectum 2000 nein nein
Gc/Gehring 1997 Thomas Gehring, Sebastian Oberthür Internationale Umweltpolitik durch Verhandlungen und Verträge Leske + Budrich 1997 nein ja
Gc/Geigant 1987 Friedrich Geigant, Dieter Sobotka, Horst M. Westphal Lexikon der Volkswirtschaft 1987 ja ja
Gc/Geiger 1997 Gebhard Geiger Neue Strukturen und Herausforderungen der internationalen Sicherheit im Informationszeitalter Übersee Verlag 1997 nein
Gc/Gruppe von Lissabon 1997 Grenzen des Wettbewerbs. Die Globalisierung der Wirtschaft und die Zukunft der Menschheit. Die Gruppe von Lissabon. Aus dem Amerikan. Luchterhand-Literaturverl. 1997 nein ja
Gc/Haftendorn 1996 Helga Haftendorn Die Sehnsucht nach der Kristallkugel. Über Leistungsfähigkeit und Versagen der Theorie der internationalen Politik 1996 ja ja
Gc/Hennes 1998 Wolfgang Hennes Informationsbeschaffung online. Für den Unternehmer ist die Recherche in Datenbanken und im Internet längst ein Muß 1998 ja ja
Gc/Hoeren 1997 Thomas Hoeren Online-Recht unter besonderer Berücksichtigung des Urheberrechts 1997 ja ja
Gc/Holtz Karsten 1995 Uwe Holtz, Detlev Karsten Die Dritte Welt braucht Wachstum Frankfurter Allgemeine Zeitung 1995 ja nein
Gc/Jarren 1998 Otfried Jarren Internet – neue Chancen für politische Kommunikation? 1998 ja ja
Gc/Jeske Barbier 1993 So nutzt man den Wirtschaftsteil einer Tageszeitung Frankfurt Societaets Verlag 1993 ja ja
Gc/Kaufmann 1998 Franz-Xaver Kaufmann Globalisierung und Gesellschaft 1998 ja ja
Gc/Kindermann 1996 Gottfried-Karl Kindermann Neorealismus und Analyse. Zum Ansatz der Münchner Schule 1996 ja ja
Gc/Kissinger 1994 Henry A. Kissinger Die Vernunft der Nationen. Über das Wesen der Außenpolitik Siedler 1994 ja ja
Gc/Kitagawa 1998 Das Recht vor der Herausforderung eines neuen Jahrhunderts. Erwartungen in Japan und Deutschland. Deutsch-japanisches Symposion in Tübingen vom 25. bis 27. Juli 1996 Mohr Siebeck 1998 ja
Gc/Kondylis 1995 Panajotis Kondylis Wege in die Ratlosigkeit Die Informationsgesellschaft - Zuwachs an Rationalität? Frankfurter Allgemeine Zeitung 1995 ja ja
Gc/Krause 1998 Jörg Krause Electronic commerce. Geschäftsfelder der Zukunft heute nutzen Hanser 1998 ja ja
Gc/Kreile 1995 Michael Kreile Die Internationalisierung von Produktion und Dienstleistung 1995 ja ja
Gc/Macharzina Oesterle 1997 Handbuch Internationales Management. Grundlagen - Instrumente - Perspektiven Gabler 1997
Gc/McGrew 1992 Anthony G. McGrew Conceptualizing Global Politics Polity Pr. 1992 ja ja
Gc/Messner 1998 Dirk Messner Architektur der Weltordnung. Strategien zur Lösung globaler Probleme 1998 ja ja
Gc/Messner 1999 Dirk Messner Globalisierung, Global Governance und Enwicklungspolitik. [Vorläufige Fassung] Friedrich Ebert Stiftung 1999
Gc/Mittag 1998 Jürgen Mittag Politikwissenschaftliche Nutzungsmöglichkeiten von Internet und World Wide Web am Beispiel der europäischen Integration 1998 ja ja
Gc/Mrusek 1998 Konrad Mrusek Zöllner im virtuellen Welthandel Frankfurter Allgemeine Zeitung 1998 ja ja
Gc/Mueller 1997 Günter Müller Das Internet als Experimentierfeld für moderne Telekommunikationsinfrastrukturen 1997 ja ja
Gc/Müller 1993 Harald Müller Die Chance der Kooperation. Regime in den internationalen Beziehungen Wissenschaftliche Buchgesellschaft 1993 ja ja
Gc/Nuscheler 1998 Franz Nuscheler Eine neue Weltpolitik. Multilateralismus statt Pax Americana 1998 ja ja
Gc/Oberthür Gehring 1997 Sebastian Oberthür, Thomas Gehring Fazit: Internationale Umweltpolitik durch Verhandlungen und Verträge Leske + Budrich 1997 nein ja
Gc/Ragnitz 1995 Joachim Ragnitz Die fragmentierte Weltwirtschaft. Wachstum - Stagnation - Verarmung 1995 ja ja
Gc/Rittberger 1990 Volker Rittberger Editorisches Vorwort 1990 ja ja
Gc/Sarrazin 1997 Thilo Sarrazin Der Euro: Chance oder Abenteuer? J.H.W. Dietz 1997 ja ja
Gc/Sassen 1997 Saskia Sassen Cyber-Segmentierungen – Elektronischer Raum und Macht 1997 ja ja
Gc/Schieb 1997 Jörg Schieb Internet - Nichts leichter als das Stiftung Warentest 1997 ja ja
Gc/Schmidt 1997 Holger Schmidt Auf Mausklick naht ein Konkurrent - Die Ökonomie des Internet Frankfurter Allgemeine Zeitung 1997 ja ja
Gc/Schweigler 1996 Gebhard Schweigler "Internetionale" Politik 1996 ja ja
Gc/Schweigler 1997 Gebhard Schweigler Internationale Politik: Schöne neue Weltordnung? Nomos 1997 ja ja
Gc/Siedschlag 1997 Alexander Siedschlag Neorealismus, Neoliberalismus und postinternationale Politik. Beispiel internationale Sicherheit. Theoretische Bestandsaufnahme und Evaluation Westdt. Verl. 1997 ja ja
Gc/Simonitsch 1999 Pierre Simonitsch In 85 Ländern geht es den Menschen schlechter als vor zehn Jahren, in: Frankfurter Rundschau 1999
Gc/Stiftung Entwicklung und Frieden 1995 Nachbarn in Einer Welt: Der Bericht der Kommission für Weltordnungspolitik [aus d. Engl. von Jobst Ellerbrock] Mit einem Vorw. von Kurt Biedenkopf 1995 ja ja
Gc/Thurow 1996 Lester Thurow Die Zukunft des Kapitalismus. Leben im 21. Jahrhundert ECON 1996 ja ja
Gc/WTO 1998 WTO Electronic Commerce and the Role of the WTO 1998 ja ja
Gc/Weidenfeld 1999 Werner Weidenfeld Gefangene im globalen Netzwerk 1999 ja ja
Gc/Weltbank 1999 Entwicklung durch Wissen. Mit ausgewählten Kennzahlen der Weltentwicklung Frankfurter Allgemeine Zeitung, Verl.-Bereich Buch 1999 ja ja
Gc/Werth 1998 Christoph H. Werth Die Herausforderung des Staates in der Informationsgesellschaft 1998 ja ja

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki