Fandom

VroniPlag Wiki

Gjb/147

< Gjb

31.371Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Die Prävention von Gewalt: Rechtspolitische, strafrechtliche und kriminologische Ansätze im Umgang mit Gewalt

von Prof. Dr. Gerardo J. Briceño

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Gjb/Fragment 147 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2013-10-05 12:03:44 Graf Isolan
BauernOpfer, Fragment, Gesichtet, Gjb, Imbusch Bonacker 2006, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 147, Zeilen: 1-21
Quelle: Imbusch Bonacker 2006
Seite(n): 93, 94, Zeilen: 93: letzte Zeile; 94: 1 ff.
[Die] legale staatliche Gewaltausübung muss sodann nach Repressions- und Ordnungsfunktionen unterschieden werden. Gerade in Bezug auf die Repressionsfunktion kommt es bei der Bekämpfung von Kriminalität und illegaler Gewalt manchmal zu beträchtlichen Überreaktionen, so dass staatliche Gewalt keineswegs immer eine unschuldige Form von Gewalt darstellt.

Bereits Weber wusste, dass jeder Staat als Zwangsanstalt auf Gewalt gründet und dass der [sic] modernen Staat definitorisch als einem ihm spezifischen Mittel physische Gewaltsamkeit eigen ist. In diesem Sinne betrachtete Weber den Staat als ein auf das Mittel legitimer Gewaltanwendung gestütztes Herrschaftsverhältnis von Menschen über Menschen.338

Dass der moderne Staat auf Gewalt gründet, trifft aber auch in einem sehr viel direkteren Sinne zu, war doch die Herausbildung des Herrschaftsgebildes Staat mitsamt der gelungenen Durchsetzung seines Gewaltmonopols in Westeuropa nicht nur ein historisch einzigartiges [sic] Prozess, sondern erst das Ergebnis langwieriger und seinerseits äußerst gewalttätiger und verlustreicher Auseinandersetzungen, die keineswegs gradlinig zur Monopolisierung von Gewalt führten.339 Girard zufolge, 340 haben hier manche der gewalthaltigen Gründungsmythologien moderner Staaten ihren Ursprung.


338 WEBER 1976, S. 822

339 IMBUSCH/BONACKER 2006, S. 94

340 Siehe GIRARD 1987 in Teil I.

Bereits Max Weber wusste, dass jeder Staat als Zwangsanstalt auf Gewalt gründet

[Seite 94]

und dass dem modernen Staat definitorisch als einem ihm spezifischen Mittel physische Gewaltsamkeit eigen ist. In diesem Sinne betrachtete Weber den Staat als ein auf das Mittel legitimer Gewaltanwendung gestütztes Herrschaftsverhältnis von Menschen über Menschen.53 Die legale staatliche Gewaltausübung muss sodann nach Repressions- und Ordnungsfunktionen unterschieden werden. Gerade in Bezug auf die Repressionsfunktion kommt es bei der Bekämpfung von Kriminalität und illegaler Gewalt manchmal zu beträchtlichen Überreaktionen, so dass staatliche Gewalt keineswegs immer eine unschuldige Form von Gewalt darstellt.

Dass der moderne Staat auf Gewalt gründet, trifft aber auch in einem sehr viel direkteren Sinne zu, war doch die Herausbildung des Herrschaftsgebildes Staat mitsamt der gelungenen Durchsetzung seines Gewaltmonopols in Westeuropa nicht nur ein historisch einzigartiger Prozess, sondern erst das Ergebnis langwieriger und seinerseits äußerst gewalttätiger und verlustreicher Auseinandersetzungen, die keineswegs gradlinig zur Monopolisierung von Gewalt führten. [...] Hier haben manche der gewalthaltigen Gründungsmythologien moderner Staaten ihren Ursprung.56


53 Weber. Max: Wirtschaft und Gesellschaft. Grundriss der verstehenden Soziologie, Tübingen 1976, S. 822.

56 Girard, René: Das Heilige und die Gewalt, Frankfurt/M. 1992.

Anmerkungen

Die Quelle ist angegeben, aber sie macht nicht Art und Umfang der Übernahmen deutlich

Sichter
(Hindemith), SleepyHollow02


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Graf Isolan, Zeitstempel: 20131005120459

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki