Fandom

VroniPlag Wiki

Gma/061

< Gma

31.349Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Die vergleichende Analyse der gleichen Quiz-Formate im deutschen und russischen Fernsehen

von Dr. Galina Mavricheva

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Gma/Fragment 061 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2016-09-11 20:45:21 Hindemith
Fragment, Gesichtet, Gma, SMWFragment, Schader 2006, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 61, Zeilen: 1-8
Quelle: Schader 2006
Seite(n): 1 (Internetquelle), Zeilen: -
[Sowieso gilt es ja] als ungeschriebenes Gesetz, dass man vor dem Bildschirm immer schlauer ist als wenn einen nachher sämtliche Kameras im Visier haben.

Selbst die Co-Kandidaten hatten schwache Momente: "Machen wir ene, mene, muh?", schlug eine ihrem Freund vor, weil sie sich mit ihm eine Ewigkeit nicht über die Antwort einig wurde. Andere machten bloß ein ahnungsloses Gesicht und forderten: "Sag du."

Die Gewinne waren auch bei der zweiten Chance nicht besonders spektakulär: zweimal 8000 Euro, zweimal 16.000 Euro.

Sowieso gilt es ja als ungeschriebenes Gesetz, dass man vor dem Bildschirm immer schlauer ist als wenn einen nachher sämtliche Kameras im Visier haben. Aber ohne ihre Begleiter wären an diesem Abend alle Rater aufgeschmissen gewesen.

Und selbst die hatten ihre schwachen Momente: "Machen wir ene, mene, muh?", schlug eine ihrem Freund vor, weil sie sich mit ihm eine Ewigkeit nicht über die Antwort einig wurde. Andere machten bloß ein ahnungsloses Gesicht und forderten: "Sag du." Besonders spektakulär war das nicht gerade - ebenso wie die Gewinne: zweimal 8000 Euro, zweimal 16.000 Euro.

Anmerkungen

Ohne Hinweis auf eine Übernahme.

Sichter
(Graf Isolan), Hindemith

[2.] Gma/Fragment 061 09 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2016-09-15 12:56:56 Schumann
Fragment, Gesichtet, Gma, KomplettPlagiat, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Wikipedia Wer wird Millionär 2008

Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
WiseWoman
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 61, Zeilen: 9-25
Quelle: Wikipedia Wer wird Millionär 2008
Seite(n): 1 (Internetquelle), Zeilen: 0
Blind-Date-Special

Am Montag, den 11. Februar 2008 gab es erstmals eine Sendung mit Paaren, die sich im Studio zum ersten Mal begegneten. Zuvor mussten sich die Bewerber online qualifizieren und sich in einem besonderen Chat eine/-n Partner/in wählen. Sie durften im Chat nichts über ihr Aussehen schreiben. Die Sendung begann, wie üblich, mit der normalen Auswahlrunde und 10 Kandidaten. Auf die zwei Kandidaten, die es auf den Stuhl schafften, wartete hinter einer Studiotür der Chatpartner, der sich, wie schon bei den Familien-Specials, dazusetzte.

Während der Sendung lernten sich die Partner weiter kennen und wurden von Günther Jauch nach ihren Erwartungen an den Partner gefragt, und ob sich ihre Vorstellung vom Gegenüber erfüllt zeige. Die beiden Paare, die es auf den Stuhl schafften, gewannen 32.000 und 64.000 Euro. Die Gewinnsummen wurden zur Hälfte auf beide Partner aufgeteilt.

Blind-Date-Special

Am Montag, dem 11. Februar 2008, gab es erstmals eine Sendung mit Paaren, die sich im Studio zum ersten Mal begegneten. Zuvor mussten sich die Bewerber online qualifizieren und sich in einem besonderen Chat eine/-n Partner/in wählen. Sie durften im Chat nichts über ihr Aussehen schreiben. Die Sendung begann, wie üblich, mit der normalen Auswahlrunde und zehn Kandidaten. Auf die zwei Kandidaten, die es auf den Stuhl schafften, wartete hinter einer Studiotür der Chatpartner, der sich, wie schon bei den Familien-Specials, dazusetzte.

Während der Sendung lernten sich die Partner weiter kennen und wurden von Günther Jauch nach ihren Erwartungen an den Partner gefragt, und ob sich ihre Vorstellung vom Gegenüber erfüllt zeige. Die beiden Paare, die es auf den Stuhl schafften, gewannen 32.000 und 64.000 Euro. Die Gewinnsummen wurden zur Hälfte auf beide Partner aufgeteilt.

Anmerkungen

Ohne Hinweis auf eine Übernahme. Das Bild ist ohne Quellennachweis.

Sichter
(WiseWoman), SleepyHollow02


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Schumann, Zeitstempel: 20160915125801

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki