Fandom

VroniPlag Wiki

Gp/Fragment 037 01

< Gp

31.268Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Langerhans123
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 37, Zeilen: 1 ff (kpl.)
Quelle: Ewerbeck 1993
Seite(n): 83, 87, 88, Zeilen: 83: 1 ff, 87: 1 ff, 88: 1-2
2.4.3.2. Histomorphometrie

Bereits die Übersichtsaufnahmen ließen erkennen, daß beim Regenerationsvorgang im Leerdefekt erhebliche interindividuelle Unterschiede möglich sind: Zwar erfolgte die Neubildung der Trabekel stets radiär in zentripetaler Richtung. Unterschiedlich jedoch waren sowohl die Dichte des neugebildeten Knochens, als auch die Distanz, die zwischen der äußeren Begrenzung des Defektes in Richtung auf das Zentrum überbrückt worden war. Eine Zuordnung eines bestimmten "Regenerationsmusters" zu unterschiedlichen Dosierungsgruppen erwies sich als nicht möglich (Abb. 30).

Relatives Leervolumen (RLV)

Die Größenbestimmung des zentralen Bereiches, der nicht vom Regeneratknochen erreicht wurde (relatives Leervolumen - RLV), zeigte, daß seine Ausdehnung von Clodronat nicht beeinflußt wurde. Im Mittel blieben - ohne signifikante Unterschiede - zwischen 7,57 und 9,33 % des Defektvolumens frei von neugebildetem, trabekulärem Maschenwerk (Abb. 31). Die Geschwindigkeit der Defektüberbrückung erwies sich somit als unabhängig von der Medikamenteneinwirkung.

Trabekuläres Knochenvolumen (TBV)

Auch die Bestimmung des trabekulären Knochenvolumens im übrigen Defekt, als Maß für die Gesamtmenge neugebildeten Knochens, ließ keinen statistisch signifikanten Medikamenteneinfluß erkennen. Mit Ausnahme des etwas erniedrigten Ergebnisses in der Gruppe 3 (4 mg/kg/d Clodronat) zeigte das trabekuläre Knochenvolumen mit Werten zwischen 6,3 und 6,5% ein hohes Maß an Übereinstimmung trotz unterschiedlicher Medikamentendosierung. Ein Einfluß von Clodronat auf das trabekuläre Knochenvolumen in der den Defekt umgebenden Spongiosa (TBVLU) ließ sich ebenfalls nicht nachweisen (Abb. 32).

Histomorphometrie (Leerdefekte)

Bereits die Übersichtsaufnahmen ließen erkennen, daß beim Regenerationsvorgang im Leerdefekt erhebliche interindividuelle Unterschiede möglich sind: Zwar erfolgte die Neubildung der Trabekel stets radiär in zentripetaler Richtung. Unterschiedlich jedoch waren sowohl die Dichte des neugebildeten Knochens, als auch die Distanz, die zwischen der äußeren Begrenzung des Defektes in Richtung auf das Zentrum überbrückt worden war (Abb. 61-63). Eine Zuordnung eines bestimmten "Regenerationsmusters" zu unterschiedlichen Dosierungsgruppen erwies sich als nicht möglich (Abb. 64).

[Seite 87]

Relatives Leervolumen (RLV)

Die Größenbestimmung des zentralen Bereiches, der nicht von Regeneratknochen erreicht wurde (relatives Leervolumen - RLV) zeigte, daß seine Ausdehnung von Clodronat nicht beeinflußt wurde. Im Mittel blieben - ohne signifikante Unterschiede - zwischen 7,57 und 9,33 % des Defektvolumens frei von neugebildetem trabekulärem Maschenwerk (Abb. 65). Die Geschwindigkeit der Defektüberbrückung erwies sich somit als unabhängig von der Medikamenteneinwirkung.

Trabekuläres Knochenvolumen (TBV)

Auch die Bestimmung des trabekulären Knochenvolumens im übrigen Defekt als Maß für die Gesamtmenge neugebildeten Knochens ließ keinen statistisch signifikanten Medikamenteneinfluß erkennen Mit Ausnahme des etwas erniedrigten Ergebnisses in der Gruppe 3 (4 mg/kg/d Clodronat) zeigte das trabekuläre Knochenvolumen mit Werten zwischen 6,3 und 6,5 % ein hohes Maß an Übereinstimmung trotz unterschiedlicher Medikamentendosierung. Ein Einfluß von

[Seite 88]

Clodronat auf das trabekuläre Knochenvolumen in der den Defekt umgebenden Spongiosa (TBVLU) ließ sich ebenfalls nicht nachweisen (Abb. 66).

Anmerkungen

Quelle nicht genannt.

Sichter
(Langerhans123) Schumann

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki