Fandom

VroniPlag Wiki

Gt/Fragment 031 01

< Gt

31.268Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Singulus
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 31, Zeilen: 1ff (komplett)
Quelle: Kramer 2009
Seite(n): 27, Zeilen: 10ff
[Unterschrift von Abbildung 8]

Die Unterscheidung zwischen Midget- und Parasolzellen war in der Regel relativ einfach aber nicht in allen Regionen der Retina gleich. So konnte zwar bei eindeutig symmetrischen Dendriten von Parasolzellen (Abbildung 5A, 8) und bei eindeutig asymmetrischen Dendriten von Midgetzellen (Abbildung 5B, 7) ausgegangen werden. Schwieriger wurde es jedoch bei unklarer Asymmetrie. Aus diesem Grunde wurde hierbei auch die Axonorientierung im Verhältnis zum Dendriten herangezogen. Somit konnte bei über 95% der Zellen eine sichere Klassifizierung durchgeführt werden. Neben dem Dendriten und dem Axon zeigten Midgetzellen in der Regel eine leicht „keulenförmige“ Morphologie (Abbildung 4B, 6), die die Klassifizierung zusätzlich unterstützte.

[Abbildung 9]

Die Unterscheidung zwischen Midget- und Parasolzellen war in der Regel relativ einfach aber nicht in allen Regionen der Retina gleich. So konnte zwar bei eindeutig symmetrischen Dendriten von Parasolzellen (Abbildung 5, Zelle 1) und bei eindeutig asymmetrischen Dendriten von Midgetzellen (Abbildung 5, Zelle 3) ausgegangen werden. Schwieriger wurde es jedoch bei unklarer Asymmetrie (Abbildung 5, Zelle 2). Aus diesem Grunde wurde hierbei auch die Axonorientierung im Verhältnis zum Dendriten herangezogen. Somit konnte bei über 95% der Zellen eine sichere Klassifizierung durchgeführt werden. Neben dem Dendriten und dem Axon zeigten Midgetzellen in der Regel eine leicht „keulenförmige“ Morphologie (Abbildung 5, Zelle 2), die die Klassifizierung zusätzlich unterstützte.
Anmerkungen

Die Quelle ist nicht angegeben. Es ist unklar, was die Ziffer nach den geklammerten Abbildungen bedeuten, da weder 5A noch 5B noch 4B eine Nummerierung aufweisen, wie sie in der Quelle zu finden ist.

Sichter
(Singulus), WiseWoman

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki