Fandom

VroniPlag Wiki

Ht/005

< Ht

31.268Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Differenzierung von reaktiven Sauerstoffspezies (ROS) und Untersuchung der Spezifität des ROS-Fluoreszenzindikators H2R bei PC12-Zellen der Ratte unter Hypoxie

von Dr. Dr. Hakan Tastan

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Ht/Fragment 005 03 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-12-26 10:55:25 Guckar
Fragment, Gesichtet, Ht, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Sell 2001, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Agrippina1
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 5, Zeilen: 2-8
Quelle: Sell 2001
Seite(n): 4, Zeilen: 16-23
1.5.1 NAD(P)H-Oxidase

Paraganglien schützen den Organismus vor hypoxischen Zuständen (Kummer, 1996), indem sie mit einem noch weitgehend unbekannten Mechanismus (López-Barneo et al., 1997; Conforti et al., 1999) den arteriellen pO2 messen und adaptive Reaktionen im Körper initiieren (Kummer, 1996). Eines der Modelle zum O2-messenden Mechanismus von Paraganglien beinhaltet, dass eine Flavohämoprotein-haltige NAD(P)H-Oxidase (NOX) unter Normoxie kontinuierlich eine gleichbleibende Menge an ROS bildet.

2.1.1.1 NAD(P)H-Oxidase

Paraganglien sind Hypoxie-sensitive Organe, die den Organismus vor hypoxischen Zuständen schützen (Übersicht bei Kummer, 1996), indem sie mit einem noch weitgehend unbekannten Mechanismus (López-Barneo et al., 1997; Conforti et al., 1999) den arteriellen pO2 messen und adaptive Reaktionen im Körper initiieren (Übersicht bei Kummer, 1996). Eines der Modelle zum O2-messenden Mechanismus von Paraganglien beinhaltet, dass eine Flavohämoprotein-haltige NAD(P)H-Oxidase unter Normoxie kontinuierlich eine gleichbleibende Menge an ROS bildet.

Anmerkungen

Zum großen Teil wörtlich mit der Quelle übereinstimmend, die nicht genannt wird.

Sichter
Guckar

[2.] Ht/Fragment 005 14 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-12-27 14:19:47 Klicken
Fragment, Gesichtet, Ht, KomplettPlagiat, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Sell 2001

Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Agrippina1
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 5, Zeilen: 14-17
Quelle: Sell 2001
Seite(n): 4, Zeilen: 23-27
Unter Hypoxie führt die verminderte O2-Verfügbarkeit zu einer verlangsamten, geringeren ROS-Produktion, wodurch physiologische zelluläre Reaktionen aktiviert werden (Acker et al., 1992; Kroll und Czyzyk-Krzeska, 1998; Chandel und Schumacker, 2000). Unter Hypoxie führt die verminderte O2-Verfügbarkeit zu einer verlangsamten, geringeren ROS-Produktion, wodurch physiologische, zelluläre Reaktionen aktiviert werden (Acker und Xue, 1992; Kroll und Czyzyk-Krzeska, 1998; Chandel und Schumacker, 2000).
Anmerkungen

Wörtlich übernommen einschließlich der Literaturhinweise, aber ohne Angabe der Quelle. Aus "und Xue" wird "et al.".

Sichter
(Agrippina1) Guckar

[3.] Ht/Fragment 005 18 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-12-26 10:13:50 Guckar
Fragment, Gesichtet, Hoffmann 2004, Ht, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Agrippina1
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 5, Zeilen: 18-22
Quelle: Hoffmann 2004
Seite(n): 6, Zeilen: 4-9
Katalysiert wird die Bildung der ROS durch eine aus mehreren Proteinkomponenten bestehende NOX2 der neutrophilen Granulozyten (Cross und Jones, 1990; Karnovsky, 1994). Verschiedene Proteinkomponenten der NOX2 wurden nicht nur in den neutrophilen Granulozyten entdeckt, sondern auch in O2-sensitiven Zellen (Görlach et al., 1993; Kummer und Acker, 1995; 1997; Youngson et al., 1997). Die Bildung der ROS wird durch eine aus mehreren Proteinkomponenten bestehende NADPH-Oxidase der neutrophilen Granulozyten katalysiert (Cross und Jones, 1990; Karnovsky 1994. Verschiedene Proteinkomponenten der NADPH-Oxidase wurden zusätzlich nicht nur in den neutrophilen Granulozyten entdeckt, sondern auch in O2-sensitiven Zellen (Görlach et al., 1993; Kummer und Acker, 1995, 1997; Youngson et al., 1997).
Anmerkungen

Zum Teil wörtlich übernommen, ebenso die Literaturangaben, aber die Quelle wird nicht genannt, auch nicht im Literaturverzeichnis.

Sichter
Guckar

[4.] Ht/Fragment 005 25 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-12-26 23:29:00 Guckar
Fragment, Gesichtet, Ht, KomplettPlagiat, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Täpper 2005

Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Agrippina1
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 5, Zeilen: 25-28
Quelle: Täpper 2005
Seite(n): 13, Zeilen: 12-15
Bislang konnten die NADPH-Oxidasen 1-5 (NOX1-5) klassifiziert werden (Cheng et al., 2001). Als NOX2 wird die neutrophile NADPH-Oxidase bezeichnet (Cheng et al., 2001; Takeya et al., 2003). Bislang konnten die NADPH-Oxidasen 1-5 (NOX1-5) klassifiziert werden (Cheng et al., 2001). Als NOX2 wird die neutrophile NADPH-Oxidase bezeichnet (Cheng et al., 2001; Takeya et al., 2003).
Anmerkungen

Wörtlich mit den Literaturangaben übernommen, aber kein Hinweis auf die Quelle.

Sichter
Guckar


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Guckar, Zeitstempel: 20121226111017

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki