Fandom

VroniPlag Wiki

Ib/Fragment 081 06

< Ib

31.567Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen


Typus
Verschleierung
Bearbeiter
SleepyHollow02
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 81, Zeilen: 6-9, 17-23
Quelle: Mohamed 2009
Seite(n): 80, Zeilen: 5-8, 19 ff.
Association mapping of a trait is to identify chromosomal regions that contain genes affecting the trait. The discovery of dense polymorphic markers covering the entire genome provides us an opportunity to localize these regions by trying to find the markers closest to the genes of interest.

[...]

In the present study, 108 accessions of wild barley (H. vulgare ssp. spontaneum) and 7 landraces (H. vulgare ssp. vulgare) from the ICBB core collection (gene banks in Gatersleben and Braunschweig). 21 spring barley cultivars representative for the breeding pool of spring barley (H. vulgare ssp. vulgare) in the North Rhine Westphalia (NRW), Germany, (Reetz and Léon 2004) and 4 common cultivars (Scarlett, Lerche, Barke and Thuringia). The seeds of these cultivars were provided by the Institute of Crop Science and Resource Conservation (INRES), chair of plant breeding.


Reetz T, Leon J (2004) Die Erhaltung der genetischen Diversität bei Getreide. Auswahl einer Gersten Core-Collection aufgrund geographischer Herkunft, Abstammung, Morphologie, Qualität, Anbaubedeutung und DANN Markeranalysen. Institut für Pflanzenbau Professur für Speziellen Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung

Association mapping of a trait is to identify chromosomal regions that contain genes affecting the trait. The discovery of dense polymorphic markers covering the entire genome provides us an opportunity to localize these regions by trying to find the markers closest to the genes of interest.

[...]

In the current study, 98 accessions of wild barley (H. vulgare ssp. spontaneum) from the ICBB core collection (gene banks in Gatersleben and Braunschweig) and 21 spring barley cultivars representative for the breeding pool of spring barley in the North Rhine Westphalia (NRW), Germany, (Reetz and Leon 2004). These cultivars were provided by the Institute of Crop Science and Resource Conservation (INRES), chair of plant breeding.


Reetz T, Leon J (2004) Die Erhaltung der genetischen Diversität bei Getreide. Auswahl einer Gersten Core-Collection aufgrund geographischer Herkunft, Abstammung, Morphologie, Qualität, Anbaubedeutung und DANN Markeranalysen. Institut für Pflanzenbau Professur für Speziellen Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung.

Anmerkungen

The source is not given.

Sichter
(SleepyHollow02), WiseWoman

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki