Fandom

VroniPlag Wiki

Jam/103

< Jam

31.366Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Juristische Arbeitstechniken und Methoden

von Bernd Holznagel, Pascal Schumacher, Thorsten Ricke

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Jam/Fragment 103 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-07-01 09:35:32 Guckar
Fragment, Gesichtet, Jam, Lundmark 2011, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
SleepyHollow02
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 103, Zeilen: 1-7
Quelle: Lundmark 2011
Seite(n): 32, Zeilen: -
a) Umkehrschluss

Ist z.B. im Gesetz bewusst eine Rechtsfrage nicht in einem bestimmten Sinne geregelt worden, ist ein Umkehrschluss (argumentum e contrario) vorzunehmen.63 Damit bildet das argumentum e contrario das Gegenstück zum Analogieschluss. Aus der Nichtregelung eines Sachverhalts wird geschlossen, dass die Gesetzgebung bewusst dazu schweigt, weil sie ihn nicht in einer bestimmten Form geregelt sehen will. Man spricht hier auch vom „beredten“ Schweigen des Gesetzes.


63 Schwacke, Juristische Methodik, S. 138.

3. Umkehrschluss
  • argumentum e contrario, argumentum e silentio
  • Gegenstück zum Analogieschluss
  • Aus der Nichtregelung wird geschlossen, dass die Gesetzgebung bewusst dazu schweigt, weil sie ihn nicht geregelt sehen will
  • „beredtes Schweigen“
Anmerkungen
Sichter
(SleepyHollow02), Qadosh


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Guckar, Zeitstempel: 20120701093518

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki