Fandom

VroniPlag Wiki

Jam/191

< Jam

31.268Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Juristische Arbeitstechniken und Methoden

von Bernd Holznagel, Pascal Schumacher, Thorsten Ricke

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Jam/Fragment 191 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-06-18 22:43:09 KayH
Bleuel 2000, Fragment, Gesichtet, Jam, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 191, Zeilen: 1-10
Quelle: Bleuel_2000
Seite(n): 38, Zeilen: 1-11
I. Veröffentlichung über Mailing-Listen

Eine Veröffentlichung im Internet kann sehr einfach über Mailing-Listen geschehen. Die Publikation wird per E-Mail an einen gewünschten Mailserver gesandt, der diese Liste unterhält [FN 25] und den Text an alle Teilnehmer der Gruppe weiterleitet. [FN 26] Mitglied der Diskussionsgruppe kann nur derjenige werden, der dies selbst wünscht und beantragt. Im Internet gibt es eine Vielzahl von Diskussionsgruppen zu den verschiedensten Themengebieten. Es genügt, dass Autor und Leser über ein E-Mail-Konto verfügen. Eine Archivierungs-, Such- oder Abruffunktion kann von dem Mailserver mit entsprechenden Programmen zur Verfügung gestellt werden. Diese Art der Veröffentlichung ist allerdings nur für Publikationen geringen Umfangs und reine Textdaten geeignet.


[25] Ferner gibt es die einfache Möglichkeit, eine Mailing-Liste selbst ohne Mailserver zu verwalten. Dies kann aber bei einer großen Teilnehmerzahl recht arbeitsintensiv sein.

[26] Listen können auch moderiert werden, sodass E-Mails teilweise vom Moderator von der Weiterleitung ausgeschlossen werden.

3.2.3 Veröffentlichung über Mailing Listen mit E-Mail

Eine Veröffentlichung im Internet kann sehr einfach über Mailing Listen [FN 213] geschehen. Die Publikation wird per E-Mail an einen gewünschten Mailserver gesandt, der diese Liste unterhält [FN 214] und den Text an alle Teilnehmer der Gruppe weiterleitet [FN 215]. Mitglied der Diskussionsgruppe kann nur derjenige werden, der dies selbst wünscht und beantragt. [FN 216] Im Internet gibt es eine Vielzahl von Diskussionsgruppen zu den verschiedensten Themengebieten. [FN 217] Es genügt, daß Autor [FN 218] und Leser über einen E-Mail Anschluß verfügen.

Eine Archivierungs-, Such- oder Abruffunktion kann von dem Mailserver mit entsprechenden Programmen zur Verfügung gestellt werden.

Diese Art der Veröffentlichung ist eher für Publikationen geringen Umfangs und reine Textdaten geeignet. [FN 219]


[214] Ferner gibt es die einfache Möglichkeit eine Mailing Liste selbst zu verwalten (ohne Mailserver). Dies kann aber bei einer großen Teilnehmerzahl recht arbeitsintensiv sein.

[215] Listen können auch moderiert werden, so daß E-Mails teilweise vom Listenverwalter (Moderator) von der Weiterleitung ausgeschlossen werden.

Anmerkungen

Das Kapitel "Veröffentlichung über Mailing-Listen" wird ohne Quellenverweis, aber mitsamt erklärenden Fußnoten aus einem erstmalig im Jahre 1995 veröffentlichten Buch abgeschrieben.

Sichter
(Hindemith) Agrippina1

[2.] Jam/Fragment 191 12 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-06-25 17:16:16 KayH
Fragment, Gesichtet, Jam, Kaufmann 2009, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
SleepyHollow02
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 191, Zeilen: 12-14
Quelle: Kaufmann 2009
Seite(n): 57, Zeilen: 11-13
Ein Weblog, oder auch kurz Blog genannt, ist eine Internetseite, auf der Texte in Form von kurzen Einträgen veröffentlicht werden, die von jedem Internetnutzer gelesen werden können. Ein Weblog, oder auch kurz Blog genannt, stellt eine Internetseite dar, auf der Texte in Form von kurzen Einträgen veröffentlicht werden, die von jedem Internetbenutzer gelesen werden können.
Anmerkungen

Die Übernahme geht auf der Folgeseite weiter; im gesamten Abschnitt findet sich keinerlei Hinweis auf die Quelle.

Sichter
fret.


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:KayH, Zeitstempel: 20120618224352

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki