FANDOM


Gesundheitsstatus und Gesundheitssystem in Deutschland und Ungarn. Ungarn auf dem Weg in die Europäische Union

von Dr. Jochen Baierlein

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Jba/Fragment 059 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2017-07-29 13:07:24 Hindemith
Fragment, Gesichtet, HOH Hungary 2000, Jba, SMWFragment, Schutzlevel sysop, ÜbersetzungsPlagiat

Typus
ÜbersetzungsPlagiat
Bearbeiter
marcusb
Gesichtet
Yes
Untersuchte Arbeit:
Seite: 59, Zeilen: 1 ff. (komplett)
Quelle: HOH Hungary 2000
Seite(n): 32, Zeilen: l. Spalte: 6 ff.
Weiterführend wurde ein nationales System der Krankenhausakkreditierung geplant.

[Gesundheitsministerium, 1997a; Vogler & Habl, 1999]

Die Ziele von zukünftigen Reformen beinhalten:

  • weitere Dezentralisierung der Finanzierung und Leistungserbringung von Gesundheitsdienstleistungen,
  • Reduzierung des allgemeinen Arbeitslosenversicherungsbeitrages,
  • Reformierung des Versicherungssammelsystems und weitere Privatisierung der Hausärztepraxen. [WHO, regionales Amt für Europa, 1999a]

Im Jahr 2000 erklärte das Parlament die Unabhängigkeit der medizinischen Praxis.

4.8.2 Organisationsstrukturen

Das reformierte ungarische Gesundheitswesen umfasst drei Grundschichten:

  • Nationale Ebene: Das Ministerium für Gesundheit und angeschlossene relevante Ministerien, außerdem ein großes Spektrum an spezialisierten Institutionen wie der Nationale Rettungsdienst, das Public Health- und Gesundheitsamt sowie professionelle Organisationen und Gemeinschaften.
  • Regionale Ebene: Bezirke und Kommunen, die Gesundheitseinrichtungen verwalten, Geschäftsstellen der Versicherungen und lokale Ämter des öffentlichen Gesundheitswesen.
  • Private Versorgung: wie private Krankenhäuser und Apotheken.

Diese Struktur zeigt, dass die nationale Ebene mit der Einflussnahme in Politik und Planung stark betraut ist. Die subnationale Regierungsebene verwaltet Gesundheitseinrichtungen und Verträge für die Grundversorgung mit unabhängigen Bereitstellern. Der Bezirk und die kommunalen Ämter des öffentlichen Gesundheitswesens überwachen die Gesundheit und vertreten ihre Interessen. Die Bezirksgeschäftsstellen der Versicherung schließen Verträge mit privaten und staatseigenen Leistungserbringern. Der private Zweig ist mit Dienstleistern beauftragt.

A national system of hospital accreditation has been planned (Ministry of Welfare, 1997a; Vogler & Habl, 1999). In 2000, the Parliament declared an Act on independent medical practice.

The objectives of future reforms include: further decentralizing the financing and delivery of health care services, reducing the overall social insurance contribution, reforming the insurance collection system and further privatization of the family physician’s practice (WHO Regional Office for Europe, 1999a).

Organizational structure

The reformed Hungarian health services comprise three basic tiers:

  • National, including the Ministry of Health, other relevant ministries, the National Health Insurance Fund Administration, and a range of other specialist national bodies such as the National Ambulance Service, the National Public Health and Medical Officer Service, and a range of professional organizations and unions.
  • Sub-national, including county and municipal governments managing health care facilities, branches of the insurance fund administration, and local offices of the public health service.
  • Private providers of care, such as private hospitals and pharmacies.

Broadly speaking, the national level is concerned with regulation, policy and planning. The sub-national government level manages health care facilities, and contracts for primary health care with independent primary care providers. The county and municipal offices of the public health service monitor the public health and address public health concerns. The county branches of the insurance fund contract with private and state owned health care providers. The private sector is concerned with service provision.

Anmerkungen

Die Quelle ist nicht genannt.

Sichter
(marcusb), Hindemith


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Hindemith, Zeitstempel: 20170729130803

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.