Fandom

VroniPlag Wiki

Jg/368

< Jg

31.381Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Management des Stadtumbaus unter Berücksichtigung der städtebaurechtlichen Rahmenbedingungen

von Jürgen Goldschmidt

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Jg/Fragment 368 03 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-01-24 23:12:29 Schumann
Fragment, Gesichtet, Jg, Perspektive Marler Mitte 2006, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Plagin Hood, Bummelchen, Hindemith, Sotho Tal Ker
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 368, Zeilen: 03-08
Quelle: Perspektive Marler Mitte 2006
Seite(n): 20, Zeilen: 12-16
Bei der Prozessdurchführung als vorrangig operativer Teil des Stadtumbauprozesses müssen Rückbaumaßnahmen und Aufwertungsmaßnahmen konzeptionell und systematisch miteinander verbunden werden. Neben dem Umbau bzw. geordneten Rückbau von Infrastrukturen, Wohnungen und Gewerbeflächen zur Beseitigung von Überkapazitäten, müssen Aufwertungsangebote in Innenstädten die „Rückgewinnung“ ehemals mindergenutzter Flächen sowie ggf. imagetragende Leitprojekte treten. Im Rahmen des Städtebauförderungsprogramms „Stadtumbau-West“ werden Strategien gefördert, in denen „Rückbau und Aufwertung“ konzeptionell und systematisch miteinander verbunden werden. Neben den Umbau bzw. geordneten Rückbau von Infrastrukturen, Wohnungen und Gewerbeflächen müssen Aufwertungsangebote in Innenstädten die „Rückgewinnung“ ehemals mindergenutzter Flächen

sowie ggf. imagetragender Leitprojekte treten.

Anmerkungen

Der Anfang der Textpassage ist umformuliert und angepasst. Der zweite Satz wird wörtlich übernommen, inklusive der Anführungsstriche („Rückgewinnung“). Links zu alternativen Quellen mit ähnlichen Formulierungen: http://www.saarland.de/5099.htm http://www.stadtumbauwest.de/pilotstaedte/dokumente/Voelklingen_Stadtentwicklungskonzept.pdf

Sichter


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Hindemith, Zeitstempel: 20111028150636

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki