Wikia

VroniPlag Wiki

Jg/Fragment 033 18

< Jg

31.144Seiten in
diesem Wiki
Diskussion0


Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Marcusb, Hindemith, Sotho Tal Ker
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 33, Zeilen: 18-28
Quelle: Von Tiesenhausen 2006
Seite(n): 1, Zeilen:
Im Jahr 2050 geborene Mädchen werden im Schnitt 88 Jahre alt, Jungen 83,5 Jahre. Das sind etwa sieben Jahre mehr als heute. Diese Aussichten haben enorme Implikationen für die Sozialsysteme. Damit wird die Entscheidung der Bundesregierung, das Rentenalter schrittweise von heute 65 auf 67 Jahre anzuheben, begründet. Doch auch bei einem Rentenalter von 67 Jahren wären die Sozialsysteme schon in wenigen Jahren stärker belastet als heute. Das Renteneintrittsalter müsste nach Angaben des Statistischen Bundesamtes im Jahr 2050 auf 74 bis 75 Jahre angehoben werden, wenn der heutige "Altersquotient" erhalten werden sollte. Dieser steht zur Zeit bei 32, das heißt, auf 100 Menschen im erwerbsfähigen Alter kommen 32 Rentner über 65 Jahre, deren Renten von der jüngeren Generation bezahlt werden. Im Jahr 2050 geborene Mädchen werden demnach im Schnitt 88 Jahre alt, Jungen 83,5 Jahre. Das sind etwa sieben Jahre mehr als heute.

[...]

Diese Aussichten haben enorme Implikationen für die Sozialsysteme. Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) verteidigte am Dienstag die Entscheidung der Bundesregierung, das Rentenalter schrittweise von heute 65 auf 67 Jahre anzuheben.

[...]

Doch auch bei einem Rentenalter von 67 Jahren wären die Sozialsysteme schon in wenigen Jahren stärker belastet als heute. Destatis-Vize Rademacher sagte, das Renteneintrittsalter müsste im Jahr 2050 auf 74 bis 75 Jahre angehoben werden, wenn der heutige "Altersquotient" erhalten werden sollte. Dieser steht zur Zeit bei 32 - das heißt, auf 100 Menschen im erwerbsfähigen Alter kommen 32 Rentner über 65 Jahre, deren Renten von der jüngeren Generation bezahlten werden.

Anmerkungen

Die Quelle wird in der ganzen Arbeit nicht genannt.

Sichter
Hindemith

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki