Fandom

VroniPlag Wiki

Jhe/052

< Jhe

31.268Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Botulinumtoxin- A in der Behandlung neurogener Blasenfunktionsstörungen bei Kindern und Jugendlichen unter besonderer Berücksichtigung von Botulinumtoxin- A Antikörpern bei Therapieversagern

von Dr. Jacqueline Herholz

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Jhe/Fragment 052 09 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-08-20 21:57:15 Singulus
Fragment, Gesichtet, Jhe, SMWFragment, Schulte-Baukloh 2008, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 52, Zeilen: 9-11,13-17
Quelle: Schulte-Baukloh 2008
Seite(n): 59, 60, Zeilen: 59: 22ff; 60: 1ff
Trotz teilweise supramaximaler anticholinerger Dosierung kann eine ausreichende Dämpfung der Detrusorhyperaktivität in tolerable Bereiche – wobei hier ein oberer Grenzwert von 40 cmH2O allgemein akzeptiert wird [72] – nicht immer erreicht werden. Für diese Patienten standen bisher als nächstem therapeutischen Schritt weitreichende operative Prozeduren, in erster Linie die der Blasenaugmentation, an (s. hierzu ebenfalls Kapitel 5).

72. McGuire, E.J., R.D. Cespedes, and H.E. O'Connell, Leakpoint pressures. Urol Clin North Am, 1996. 23(2): p. 253-62.

Trotz teilweise supramaximaler anticholinerger Dosierung (Bennett et al., 2004) kann eine ausreichende Dämpfung der Detrusorhyperaktivität und insbesondere des maximalen Detrusordruckes in tolerable Bereiche nicht immer erreicht werden. Für diese Patienten standen bisher als

[Seite 60]

nächstem therapeutischen Schritt weitreichende operative Prozeduren, in erster Linie die der Blasenaugmentation, an (Wang et al., 1988) - siehe hierzu 7.1.2.4.

Anmerkungen

Ein Verweis auf die Quelle fehlt. Der Einschub in Zeile 12 ist nicht als Plagiat gewertet.

Sichter
(Hindemith) Singulus


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Singulus, Zeitstempel: 20140820215752


Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki