Fandom

VroniPlag Wiki

Jkr/042

< Jkr

31.354Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Der Kosovo-Konflikt. Vorgeschichte, Verlauf und Perspektiven. Zur Stabilisierung einer Krisenregion

von Jakob Kreidl

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Jkr/Fragment 042 03 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2013-05-06 17:21:43 Guckar
Clewing 2000, Fragment, Gesichtet, Jkr, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 42, Zeilen: 3-9
Quelle: Clewing 2000
Seite(n): 48, Zeilen: 17-21, 33-36
Das Jahr 1912 markierte dabei einen tiefen Einschnitt innerhalb der vom Territorialkonflikt definierten Epoche. Im Ersten Balkankrieg im Herbst dieses Jahres besetzten serbische und montenegrinische Truppen mit Waffengewalt das Gebiet des Kosovo. Die serbische Minderheit wird diese Besetzung als Befreiung empfunden haben. Für die albanische Mehrheit von damals etwa 75 Prozent der Bevölkerung dagegen gestaltete sich das von blutiger Militärgewalt begleitete Vorgehen als brutale Eroberung, [...] [Zeilen 17-21]

Innerhalb der vom Territorialkonflikt definierten Gesamtepoche ab 1878 markiert das Jahr 1912 einen Einschnitt in der politischen Geschichte und im Gefolge dessen auch in der Bevölkerungsgeschichte. Im Herbst dieses Jahres erwarben Serbien und Montenegro in einem kurzen Feldzug im Ersten Balkankrieg Kosovo de facto.

[Zeilen 33-36]

Für die örtlichen Serben bedeutete das Vordringen der serbischen und montenegrinischen Truppen im Oktober 1912 angesichts der zugespitzten interethnischen Lage bestimmt eine Befreiung. Für die albanische Mehrheit aber war es eine von brutaler Militärgewalt begleitete Eroberung.

Anmerkungen

Trotz inhaltlicher Identität und zum Teil identischer Formulierungen kein Hinweis auf eine Übernahme.

Sichter
(Graf Isolan), Guckar

[2.] Jkr/Fragment 042 32 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2013-03-24 16:15:01 Guckar
Fragment, Gesichtet, Jkr, KomplettPlagiat, Lange 1999, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 42, Zeilen: 32-34
Quelle: Lange 1999
Seite(n): 11, Zeilen: 23-26
Ein besonders schweres Los traf die albanische Bevölkerung des unter serbischer Herrschaft geratenen Kosovo. Die schlechte Behandlung durch die serbischen Behörden führte [dazu, dass Kosovo-Albaner in großer Zahl auswanderten.] Ein besonders schweres Los traf die albanische Bevölkerung des unter serbischer Herrschaft geratenen Kosovo. Die schlechte Behandlung durch die serbischen Behörden führte dazu, daß Kosovo-Albaner in großer Zahl auswanderten [...]
Anmerkungen

Ein Quellenverweis fehlt. Die Übernahme wird auf der nächsten Seite fortgesetzt.

Sichter
(Hindemith), Guckar


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Guckar, Zeitstempel: 20130324161516

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki