Fandom

VroniPlag Wiki

Jkr/061

< Jkr

31.358Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Der Kosovo-Konflikt. Vorgeschichte, Verlauf und Perspektiven. Zur Stabilisierung einer Krisenregion

von Jakob Kreidl

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Jkr/Fragment 061 20 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2013-03-28 10:24:11 Hindemith
Fragment, Gesichtet, Jkr, Joetze 2001, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 61, Zeilen: 20-22
Quelle: Joetze 2001
Seite(n): 30, Zeilen: 7-11
Adem Demaçi, ein bekannter Publizist und schon lange Rugovas Rivale, sah seine These bestätigt, dass die Albaner im Kosovo ihre eigene „Intifada“ brauchten. Die UÇK brachte sie. Ahdem Demaci, ein bekannter Publizist und schon lange Rugovas Rivale, sah seine These bestätigt, daß die Albaner im Kosovo ihre eigene »Intifada« brauchten. Die »Befreiungsarmee des Kosovo«, UCK, brachte sie.
Anmerkungen

Ein Quellenverweis fehlt.

Sichter
(Hindemith), Klicken

[2.] Jkr/Fragment 061 25 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2013-03-31 16:53:44 Guckar
Fragment, Gesichtet, Jkr, Reuter 2000b, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 61, Zeilen: 25-31
Quelle: Reuter 2000b
Seite(n): 171, Zeilen: 31-36
Für die Kosovo-Albaner war angesichts des Fehlschlags von Dayton der daraus zu ziehende Schluss klar: Gewaltlosigkeit zahlt sich nicht aus, während militärisches Vorgehen letztendlich von der internationalen Gemeinschaft belohnt wurde. Dieses Argument war Wasser auf die Mühlen der UCK, die jetzt mehr und mehr Zulauf erhielt, zumal die EU-Staaten ihre Beziehungen zu Belgrad normalisierten, ohne dass es zu irgendwelchen Verbesserungen im Kosovo gekommen war. Der daraus zu ziehende Schluss war einfach und klar: Gewaltlosigkeit zahlt sich nicht aus, Gewalt hingegen schafft allseits anerkannte neue Realitäten.2 Dieses Argument war Wasser auf die Mühlen der LPK, die jetzt mehr und mehr Zulauf erhielt, zumal auch die EU-Staaten ihre Beziehungen zu Belgrad normalisierten, ohne dass es zu irgendwelchen Verbesserungen in Kosovo gekommen war.

2 Timothy Garton Ash, Cry, the dismembered country, The New York Review of Books 14.1.1999.

Anmerkungen

Ein Verweis auf die Quelle fehlt.

Der Verweis auf Timothy Garton Ash wurde entfernt.

Sichter
(Hindemith), Guckar


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Hindemith, Zeitstempel: 20130328102835

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki