Fandom

VroniPlag Wiki

Jkr/179

< Jkr

31.379Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Der Kosovo-Konflikt. Vorgeschichte, Verlauf und Perspektiven. Zur Stabilisierung einer Krisenregion

von Jakob Kreidl

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Jkr/Fragment 179 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2013-03-31 17:39:35 Guckar
Calic 2000, Fragment, Gesichtet, Jkr, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 179, Zeilen: 1-8, 12-15
Quelle: Calic 2000
Seite(n): 523, Zeilen: 2-3, 6-15
[Zeilen 1-8]

5. Die internationale Gemeinschaft und der Wiederaufbau des Kosovo

Noch während die Kampfhandlungen im Kosovokrieg voll im Gange waren, sicherte die internationale Gemeinschaft zu, das Kosovo wieder aufzubauen und auch den Anrainerstaaten finanziell unter die Arme zu greifen. Außerdem setzte sich die Idee durch, Südosteuropa durch ein umfassendes Regionalkonzept nachhaltig zu befrieden und enger an die europäischen und atlantischen Strukturen heranzuführen.

[Zeilen 12-15]

Anfang Juni 1999 entschied sich die EU zur Gründung einer Wiederaufbauagentur für das Kosovo. Einige Tage später haben mehr als 40 Staaten, internationale Organisationen und regionale Zusammenschlüsse den Stabilitätspakt für Südosteuropa beschlossen.

[Zeilen 2-3]

Die internationale Gemeinschaft und der Wiederaufbau Kosovos

[Zeilen 6-15]

Noch während die Kampfhandlungen in vollem Gang waren, versprach die Staatengemeinschaft, Kosovo wiederaufzubauen und auch den Anrainern finanziell unter die Arme zu greifen. Gleichzeitig setzte sich die Idee durch, Südosteuropa durch ein umfassendes Regionalkonzept zu befrieden und enger an die europäischen und atlantischen Strukturen heranzuführen. Es war von einem südosteuropäischen Marshall-Plan die Rede. Anfang Juni 1999 entschied die EU die Gründung einer Wiederaufbauagentur für Kosovo, wenige Tage später beschlossen mehr als 40 Staaten, internationale Organisationen und regionale Zusammenschlüsse den Stabilitätspakt für Südosteuropa.

Anmerkungen

Ein Quellenverweis fehlt.

Sichter
(Hindemith), Guckar

[2.] Jkr/Fragment 179 19 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2013-04-05 16:51:40 Guckar
Fragment, Gesichtet, Hombach 2001, Jkr, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 179, Zeilen: 19-24
Quelle: Hombach 2001
Seite(n): 867, Zeilen: 27-33
Über den unmittelbaren Sicherheitsbegriff hinausgehend liegt diesem Ansatz das Ziel zugrunde, die Gesamtheit der Konfliktursachen anzugehen. Neben der Schaffung demokratischer Strukturen und dem Aufbau arbeitsfähiger Institutionen ist [sic] soll der Stabilitätspakt dazu beitragen, die wirtschaftliche Entwicklung der Region zu fördern und eine nachhaltige ökonomische Prosperität zu erreichen. Dieser Strategie liegt ein umfassendes Verständnis von Sicherheit zugrunde, welches, über den harten, unmittelbar militärischen Sicherheitsbegriff hinausgehend, die Gesamtheit der Konfliktursachen in der Region angeht. Neben der Schaffung demokratischer Strukturen und dem Aufbau arbeitsfähiger Institutionen ist es Ziel des Stabilitätspaktes, die wirtschaftliche Entwicklung der Region zu fördern und eine nachhaltige ökonomische Prosperität zu erreichen.
Anmerkungen

Ein Quellenverweis fehlt.

Das überflüssige "ist" in der Dissertation deutet möglicherweise noch auf den Originaltext hin.

Sichter
(Hindemith), Guckar

[3.] Jkr/Fragment 179 33 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2013-03-31 17:40:29 Guckar
Calic 2000, Fragment, Gesichtet, Jkr, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 179, Zeilen: 33-38
Quelle: Calic 2000
Seite(n): 523, Zeilen: 15-19
Eine langfristige Strategie, in der alle wichtigen Akteure Zusammenarbeiten, soll die Region friedlicher, demokratischer und wohlhabender machen, dazu beitragen, dass Investoren ins Land kommen und die Abwanderung gestoppt wird. Dabei ist klar, dass es viele Jahre dauern wird, bis dieses anspruchsvolle Programm in wesentlichen Teilen verwirklicht ist. Eine langfristige, kohärente Strategie, in der alle wichtigen Akteure Zusammenarbeiten, soll die Region friedlicher, demokratischer und wohlhabender machen. Dabei ist klar, dass es viele Jahre dauern wird, bis dieses anspruchsvolle Programm auch nur ansatzweise verwirklicht werden kann.
Anmerkungen

Ein Quellenverweis fehlt. Die Übernahme setzt sich auf der nächsten Seite fort: Jkr/Fragment_180_01

Im Text der Quelle schließt sich dieses Fragment direkt an Jkr/Fragment 179 01 an.

Sichter
(Hindemith), Guckar


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Guckar, Zeitstempel: 20130405165316

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki