Fandom

VroniPlag Wiki

Jkr/258

< Jkr

31.351Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Der Kosovo-Konflikt. Vorgeschichte, Verlauf und Perspektiven. Zur Stabilisierung einer Krisenregion

von Jakob Kreidl

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Jkr/Fragment 258 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2013-04-10 10:57:17 Plagin Hood
Fragment, Gesichtet, Jkr, Mintchev 2002, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Hood
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 258, Zeilen: 1-15
Quelle: Mintchev 2002
Seite(n): 9, Zeilen: 2. Spalte: 27ff
[In diesem Fall werden die Güter über eine Auktion an die Pri-] vatwirtschaft verkauft. Die gesamten Einnahmen der Privatisierung werden unter der Treuhandschaft der KTA verwaltet. Bei widersprüchlichen Eigentumsansprüchen wird das treuhänderisch verwaltete Eigentum genutzt, um den legal anerkannten Anspruchsteller abzugelten. Um erfolgreich zu sein, zielen die Ak tivitäten der KTA darauf ab, die funktionsfähigen Betriebe in einen profitablen Zustand zu bringen und dafür zu sorgen, dass sie wie private Unternehmen geführt werden. Es wird auch versucht, die Mängel und Misserfolge der Privatisierung in den anderen post-kommunistischen Staaten, insbesondere denen des Balkans, zu vermeiden. Eine enge Zusammenarbeit mit dem Parlament und der Regierung und eine lückenlose Transparenz sowie die Unterbindung von Korruption sind unerlässlich, um das dringend benötigte ausländisches Kapital anzulocken und um letztlich den Erfolg des Privatisierungsprogramms zu sichern. Die internationale Kontrolle durch den UN-Sonderbeauftragten und UNMIK bieten zusätzliche Möglichkeiten, um Korruption und die Schattenwirtschaft im Privatisierungsprozess zumindest einzudämmen. In diesem Fall werden die Güter über eine Auktion an die Privatwirtschaft verkauft. Die gesamten Einnahmen der Privatisierung werden unter der Treuhandschaft der KTA verwaltet. Bei widersprüchlichen Eigentumsansprüchen wird das treuhändisch verwaltete Eigentum genutzt, um den legal anerkannten Anspruchsteller abzugelten.

Bevor die Privatisierung jedoch erfolgreich durchgeführt werden kann, sollten die funktionsfähigen Betriebe in einen profitablen Zustand gebracht werden. Die Betriebe müssen wie private Unternehmen geführt werden. Dadurch entsteht eine schwierige Aufgabe für die KTA, deren Erfolg größtenteils von den Kompetenzen und Fähigkeiten der KTA-Teams abhängen wird.

Um erfolgreich zu sein, sollte die KTA auch versuchen, die Mängel und Mißerfolge der Privatisierung in den anderen post-kommunistischen Staaten, besonders denen des Balkan, zu vermeiden. Manche Lektionen könnten sehr hilfreich sein. Eine enge Zusammenarbeit mit der Versammlung und der Regierung, eine lückenlose Transparenz und eine Verhinderung jeglicher Korruption sind unerlässlich, um ausländisches Kapital anzulocken und den letztendlichen Erfolg des Privatisierungsprogrammes zu sichern.

[...]

[...] Die internationale Kontrolle durch SRSG und UNMIK bieten zusätzliche Möglichkeiten, um Korruption und die Schattenwirtschaft aus dem Privatisierungsprozess herauszuhalten.

Anmerkungen

Fortgesetzt von vorheriger Seite, ohne Hinweis auf eine Quelle.

Sichter
Hindemith


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Hindemith, Zeitstempel: 20130409223402

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki