Fandom

VroniPlag Wiki

Jpm/046

< Jpm

31.372Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Christus medicus: Die Pastoral als Ort der spirituell-ganzheitlichen Heilung im Heiligen Geist

von Dr. Jesu-Paul Manikonda

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Jpm/Fragment 046 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-01-07 20:58:04 Schumann
Fragment, Gesichtet, Jpm, O Brien 2003, SMWFragment, Schutzlevel sysop, ÜbersetzungsPlagiat

Typus
ÜbersetzungsPlagiat
Bearbeiter
KnallErbse
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 46, Zeilen: 1-8
Quelle: O Brien 2003
Seite(n): 9, Zeilen: 31-38
[Geist ist das Lebensprinzip, das allen] Menschen und Gott zu eigen ist und uns untereinander und mit dem Transzendenten verbindet. Der Geist ist die Dimension der Person, die sie antreibt zu schaffen, zu lieben, Fragen zu stellen, zu kontemplieren und transzendieren. Wenn die moderne Medizin Patienten ganzheitlich behandeln will, müssen Ärzte und Pflegepersonal spirituelle Anliegen der Patienten ernst nehmen und in die Therapie einbeziehen. Daher kann spirituelle Versorgung der Patienten nicht von physischer und psychosozialer Betreuung getrennt werden.50,51

50 Lo, R./Brown, R.: Holistic care and spirituality. Potential for increasing spiritual dimensions of nursing, Australian Journal of Holistic Nursing 1999; 6(2): 4-9.

51 O´Connor, C.: Characteristics of spirituality assessment and prayer in Holistic Nursing, Nursing Clinics of North America 2001; 36(1): 33-46.

[...] and the spirit is the life principle that is shared with all humanity and with God. "It is the dimension of personhood that drives us to create, love, question, contemplate and transcend" (pp. 27-28).

For the nurse seeking to provide holistic health care, then, the spiritual dimension and needs of the person must be carefully assessed and considered in all therapeutic planning. Spiritual care cannot be separated from the physical, social and psychological care (Lo and Brown, 1999; O’Connor, 2001).

Anmerkungen

Satz für Satz aus O'Brien übernommen.

Sichter
(KnallErbse) Schumann


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Schumann, Zeitstempel: 20140107205721

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki