Fandom

VroniPlag Wiki

Jpm/275

< Jpm

31.353Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Christus medicus: Die Pastoral als Ort der spirituell-ganzheitlichen Heilung im Heiligen Geist

von Dr. Jesu-Paul Manikonda

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Jpm/Fragment 275 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-07-24 13:21:32 Hindemith
Fragment, Gesichtet, Jakob 2007c, Jpm, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 275, Zeilen: 1-8
Quelle: Jakob_2007c
Seite(n): 19, Zeilen: 11ff
[Nach langer Vorherrschaft des Dualismus zwischen Medizin und Theologie öffnen] sich nun die Naturwissenschaften für einen Dialog, der die Spiritualität bzw. Religiosität integriert. Diese empirisch durchgeführten Studien können somit ein Zugang zu den Naturwissenschaften sein, um Spiritualität und Religiosität (Glaube) als Gesundheit fördernde Faktoren in den Mittelpunkt zu stellen. Diese Öffnung der Naturwissenschaften für den Einbezug von Spiritualität und Religiosität in therapeutische Konzepte oder Handlungsmodelle stellt heutzutage eine Herausforderung der Moderne für die Theologie und die Kirchen dar. Nachdem lange Zeit der Graben zwischen Medizin und Psychologie auf der einen Seite und Theologie auf der anderen Seite unüberbrückbar schien, öffnen sich die Naturwissenschaften für einen Dialog. Denn diese Studien „sprechen” die Sprache der Naturwissenschaften und können so als Türöffner dienen, um Glaube und Spiritualität bei diesen als Gesundheit fördernde Faktoren in den Blick kommen zu lassen, nachdem sie über Jahrhunderte hinweg systematisch ausgeklammert worden waren.6

Und – nicht zuletzt ist diese Öffnung der Naturwissenschaften für den Einbezug von Spiritualität in therapeutische Konzepte auch eine Herausforderung für die Theologie und die Kirchen.

Anmerkungen

Kein Quellenverweis trotz weitgehender inhaltlicher Übereinstimmung. Fortsetzung der Übernahme von der Vorseite: Jpm/Fragment_274_26

Sichter
(Hindemith), ArmDranBeinAb


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Hindemith, Zeitstempel: 20120724132514

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki