Fandom

VroniPlag Wiki

Jpm/323

< Jpm

31.349Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Christus medicus: Die Pastoral als Ort der spirituell-ganzheitlichen Heilung im Heiligen Geist

von Dr. Jesu-Paul Manikonda

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Jpm/Fragment 323 22 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-07-24 12:03:18 Fret
Church of England 2007, Fragment, Gesichtet, Jpm, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 323, Zeilen: 22-33
Quelle: Church of England 2007
Seite(n): 37, 38, Zeilen: 37: 31-40; 38: 1-3
Ganzheitlicher pastoraler Dienst an Kranken: Die Kirche hat eine Schlüsselrolle dabei, den pastoralen Dienst an Kranken so zu gestalten, dass er der ganzheitlichen Verkündigung der christlichen Botschaft der Heilung für die Kranken entspricht. Die moderne Medizin und der ganzheitliche pastorale Dienst an Kranken müssen davon ausgehen, dass auch für die spirituellen und religiösen Bedürfnisse von Patienten ebenso Sorge getragen werden kann wie für die körperlichen. Der christlich motivierte Dienst hat im Rahmen der Diakonie eine besondere Qualität, die in der Kommunikation der Liebe und Botschaft des Evangeliums besteht. Der ganzheitliche Heilungsdienst wird deshalb von der Kirche angeboten – durch CMBT, den Dienst der religiösen Liturgie und Fürbitte, der Seelsorge – wie auch von Chris-[ten, die in dem Bereich von medizinischer Behandlung als Ärzte, Schwestern, Krankenpfleger und Besuchsdienstmitarbeiter tätig sind.] - Ganzheitlicher Dienst an Kranken: Die Kirche hat eine Schlüsselrolle dabei, den Dienst an Kranken so zu gestalten, dass er der ganzheitlichen Verkündigung der christlichen Botschaft der Heilung für die Kranken entspricht. Das moderne Gesundheitswesen und der ganzheitliche Dienst an Kranken müssen davon ausgehen, dass auch für die spirituellen und religiösen Bedürfnisse von Patienten/-innen ebenso Sorge getragen werden muss wie für die körperlichen. Der christlich motivierte Dienst hat eine besondere Qualität, die in der Kommunikation der Liebe und der Botschaft des Evangeliums besteht. Der ganzheitliche Heilungsdienst wird deshalb von der Kirche angeboten – durch den expliziten Dienst der Fürbitte,

[Seite 38]

durch religiöse Liturgien und Seelsorge – wie auch implizit von Christen/- innen, die in dem Bereich von medizinischer Behandlung als Ärzte, Schwestern, Krankenpfleger und Besuchsdienstmitarbeiter tätig sind.

Anmerkungen

Kein Quellenverweis vorhanden.

Siehe auch Jpm/Fragment_317_33 und Jpm/Fragment_358_10. Dort wird teilweise die gleiche Passage aus der Quelle übernommen.

Sichter
(Hindemith), ArmDranBeinAb


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Fret, Zeitstempel: 20120724120340

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki