Fandom

VroniPlag Wiki

Jpm/Fragment 248 04

< Jpm

31.381Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
ÜbersetzungsPlagiat
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 248, Zeilen: 4-8, 10-31
Quelle: Koenig et al. 2001
Seite(n): 262, Zeilen: 1.Spalte: 3ff
[...] so beziehen einige Studien fernstehende Personen ein, für die gebetet wurde. Die Patienten, für die gebetet wurde, waren den Betenden nicht bekannt. Andererseits wussten die Patienten überhaupt nicht, dass für sie gebetet wurde (Doppelblind-Studie). Die Wirkungsweise dieses Effektes ist unbekannt [...]. In einer Doppelblind-Studie (Miller, 1985)23 führten acht Personen, die mit professioneller Heilungsaufgabe als Heiler beauftragt sind, geistige Fernheilung bei 96 hypertensiven Patienten (im Alter von 16 bis 60 Jahre) durch, wobei die Heilungsmethode der Heiler folgende Merkmale aufwies:

-Verbindung mit einer höheren Macht oder unbegrenztem Sein

-Visualisation des Zustandes von perfekter Gesundheit

-Relaxation

-Ausdruck des Dankes an Gott, dem Ursprung der Kraft und Energie.

Weder Ärzte noch Probanden wussten, welche Patienten geistige Heilung erhielten. Die konventionelle medikamentöse Therapie wurde in allen Fällen fortgeführt und Optimierung von systolischem und diastolischem Blutdruck, Herzfrequenz und Körpergewicht dokumentiert. Personen, die Fernheilung erhielten, wiesen signifikante Senkungen des systolischen Blutdrucks im Vergleich zur Kontrollgruppe auf, jedoch wurden diastolischer Blutdruck, Herzfrequenz und Körpergewicht in beiden Gruppen nicht signifikant beeinflusst. Vier der beauftragten professionellen Heiler erzielten eine Besserungsrate von 92,3 Prozent bei allen Patienten im Vergleich zu 73,7 Prozent in der Kontrollgruppe.

In einer später durchgeführten Doppelblind-Studie zur Fernheilung bewerteten Beutler et al. (1988)24 randomisiert 115 Patienten mit Hypertonie unter 15-wöchiger Behandlung durch Handauflegen (n=40), Fernhei-[lung (n=37) oder andere Heilungsmethoden (n=38).]


23 Miller, J. F.: Assessment of loneliness and spiritual well-being in chronically ill and healthy adults, Jour of Professional Nursing 1985; 1: 79-85.

24 Beutler, J.J./Attevelt, J.T.M./Schouten, S. A./Faber, J.A.J./Meeks, E.J.D./Giejskes, G.G.: Paranormal healing and hypertension, British Medical Journal 1988; 296: 1491-1494. 249

Nonlocal healing methods typically involve agents who pray for or send positive mental thoughts toward subjects who are located at a distance; agents who are praying for subjects typically don’t know* the subjects, and subjects don’t know’ that they are being prayed for by agents. The mechanism of effect is unknown. Miller (1982) conducted a doubleblind study in which eight “healers” used remote mental healing in attempt to treat 96 hypertensive patients ages 16-60. The healing treatment used by healers involved (a) a relaxation step, (b) attunement with a higher power or infinite being, (c) visualization and/or affirmation of the patient in a state of perfect health, and (d) expression of thanks to God or to the source of all power and energy. Neither doctors nor subjects knew which patients received the mental healing treatments. Normal medical treatment was continued in all cases, and improvement was judged by changes in the diastolic and systolic blood pressure, heart rate, and weight. The subjects in the healer-treated group showed significant improvement in systolic blood pressure compared to the control group, but there was no significant difference in change in diastolic blood pressure, pulse, or weight between the groups. Interestingly, four of the healers achieved a 92.3% improvement rate in their total group of patients, compared with a 73.7% improvement in the control group.

In a later double-bind study of nonlocal healing, Beutler and colleagues (1988) randomly assigned 115 patients with hypertension to receive 15 wreeks of paranormal healing by laying on of hands (n = 40), paranormal healing at a distance (n = 37), or no paranormal healing (n = 38).

Anmerkungen

Bis auf einen kurzen Einschub des Autors ist dies eine weitgehend wörtliche Übersetzung, die Quelle ist aber nicht angegeben.

Sichter
(Hindemith), KnallErbse

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki