Fandom

VroniPlag Wiki

Juh/Fragment 058 01

< Juh

31.340Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 58, Zeilen: 1 ff. (komplett)
Quelle: Otto 2011
Seite(n): 42, 43, Zeilen: 42: letzte Zeile; 43: 1 ff.
[Dabei konnte festgestellt werden, dass die Stadien C, F und G als Referenzstadien] betrachtet werden können, da im jeweils darauffolgenden Stadium die Wahrscheinlichkeit unter einem bestimmten Alter zu liegen, sehr stark abnahm.

Kasper et al. (2009) untersuchten die Weisheitszahnmineralisation auf 950 Orthopantomogrammen von Probanden lateinamerikanischer Herkunft aus Nord- und Südtexas im Alter von 12-22 Jahren. Die Ergebnisse wurden mit den Daten der Untersuchung von Mincer et al. (1993) verglichen. Die Autoren stellten fest, dass sich die dritten Molaren der Probanden lateinamerikanischen Ursprungs im Durchschnitt 8-18 Monate schneller entwickelten, als jene der von Mincer et al. (1993) untersuchten amerikanischen Probanden. Zeng et al. (2010) untersuchten 3100 Orthopantomogramme von Han-Chinesen im Alter von 4-26 Jahren hinsichtlich des Mineralisationsstandes der dritten Molaren. Die Untersuchungen erfolgten unter Verwendung der Methode nach Demirjian et al. (1973). Beurteilt wurden Unterschiede in der Mineralisation zwischen den einzelnen dritten Molaren. Es wurden Seiten- und Geschlechterunterschiede bestimmt. Es bestand kein signifikanter zeitlicher Unterschied zwischen der Mineralisation der Zähne 18, 28, 38 und 48, Seitenunterschiede konnten ebenfalls nicht festgestellt werden. Für einzelne Stadien der Zähne 18-48 wurde bei den männlichen Probanden ein Entwicklungsvorsprung gegenüber den Frauen in Höhe von 0,26-1,34 Jahren gefunden.

Dabei konnte festgestellt werden, dass die Stadien C, F und G als Referenzstadien

[Seite 43]

betrachtet werden können, da im jeweils darauffolgenden Stadium die Wahrscheinlichkeit unter einem bestimmten Alter zu liegen, sehr stark abnahm.

Kasper et al. (2009) untersuchten die Weisheitszahnmineralisation auf 950 Orthopantomogrammen von Probanden lateinamerikanischer Herkunft aus Nord- und Südtexas im Alter von 12-22 Jahren. Die Ergebnisse wurden mit den Daten der Untersuchung von Mincer et al. (1993) verglichen. Die Autoren stellten fest, dass sich die dritten Molaren der Probanden lateinamerikanischen Ursprungs im Durchschnitt 8-18 Monate schneller entwickelten, als jene der von Mincer et al. (1993) untersuchten amerikanischen Probanden.

Zeng et al. (2010) untersuchten 3100 Orthopantomogramme von Han-Chinesen im Alter von 4-26 Jahren hinsichtlich des Mineralisationsstandes der dritten Molaren. Die Untersuchungen erfolgten unter Verwendung der Methode nach Demirjian et al. (1973). Beurteilt wurden Unterschiede in der Mineralisation zwischen den einzelnen dritten Molaren. Es wurden Seiten- und Geschlechterunterschiede bestimmt. Es bestand kein signifikanter zeitlicher Unterschied zwischen der Mineralisation der Zähne 18, 28, 38 und 48, Seitenunterschiede konnten ebenfalls nicht festgestellt werden. Für einzelne Stadien der Zähne 18-48 wurde bei den männlichen Probanden ein Entwicklungsvorsprung gegenüber den Frauen in Höhe von 0,26-1,34 Jahren gefunden.

Anmerkungen

Der Text ist identisch, die Quelle ist nicht angegeben.

Sichter
(Hindemith), SleepyHollow02

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki