Fandom

VroniPlag Wiki

Kal/Unfragmentierte Fundstellen

< Kal

31.285Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

FundstellenBearbeiten

  • S.4, 1. Abs.: [1] S. 487. auf den eigentlichen Ursprung (Primärquelle) wird zwar am Ende des absatzes verwiesen, nicht aber auf die Quelle mit der Übersetzung).
  • S. 4: [2] (vermutlich eher nicht die genutzte Quelle, s.u.)
  • S. 4, großflächiger: [3] (kopiergeschütztes Dokument, daher nicht auf Übereinstimmungen auf anderen Seiten überprüft).
  • S. 5: Suche nach „Blutdruckabfall und schnellem morgendlichen“ führt auf ein Lehrbuch (GB): [4], siehe auch hier: [5].
  • S. 5: Wikipedia Arterielle Hypertonie [6], ggf. auch andere Quellen (u.a. Lt S.6 (Teilübereinstimmungen), Lt aber wohl keine Quelle).
  • S. 6: Suche nach „Endothelin führt zu einer zunehmenden“ führt auf zwei Lehrbücher, GB: [7] sowie [8]
  • S. 6-7: Suche nach „Höhe der Amplitude von systolischem“ führt auf Springer: [9], dito Suche nach „primären Hypertonikern eher jüngere Patienten“ (weiter unten auf der Seite), dito Suche nach „Bedeutung der arteriellen Hypertonie leitet sich“ (S. 7). Siehe auch GB: [10] (wohl nicht die Quelle, ggf. ähnlicher Text in älterer Version/Auflage).
  • S. 7: Suche nach „Gleichzeitig ist eine kardiovaskuläre Erkrankung“ GB: [11] (S. 322) bzw. Thieme.
  • S.8 Suche nach “erworbene und angeborene Nierenerkrankungen münden” (S. 8): GB: [12] (S. 308) (sehr wenig)
  • S. 9: Suche nach „Niere spielt eine ganz wesentliche Rolle bei“: GB: [13] (S. 288)
  • S. 11: [14]
  • Auf den Folgeseiten weitere Übereinstimmungen mit Lehrbuchinhalten oder auch anderen internetseiten, z.B. S. 11 [15] und z.B. S. 13 (Suche nach „Lipoproteine in der Gefäßintima ansammeln und“) wieder GB: [16] (S. 623), usw..
  • S. 12, 15, 16, 17, 18, 19, 20 (bis S. 20 schon fragmentiert, Dateien (Bilder) müssen noch hochgeladen werden), 21, 23, 24, S. 27: Übereinstimmungen mit Quelle:Kal/Burkert 2006, siehe Kap. 2: [17]. (Auf S. 13 höchstens marginale Anlehnungen, z.B. Referenzierung der gleichen Quellen). Andere Kapitel außer Kap. 2 bislang nicht verglichen.
  • hier ein bisschen, vermtl. Überscheidung mit anderen Quellen: [18] (Berlin, 2010)
  • S. 22, 23 + weitere (evtl. auch nur geringfügige) Textähnlichkeiten auf anderen Seiten (noch genauer prüfen, Textvergleichstool auf Länge 3 setzen): [19], Kap. 2: [20] (andere Kapitel bislang nicht verglichen), vgl. auch Aak und Cht: es gibt übereinstimmende Suchtreffer.**Möglicherweise interessant:
  • [21] (englisch)
  • Möglicherweise ebenfalls interessant (auch für das Cluster, s.u.): [22], [23] (englisch)
  • Ggf. noch mal genauer abgleichen mit Cht und Aak: Möglicherweise gibt es dort noch Parallelen, die so nicht bei Abraha oder Burkert zu finden sind.
  • Übereinstimmungen mit weiterer Nachfolgearbeit, Berlin, 2014 (!): [24], dort keine Gutachter angegeben (!). Diese Diss liefert außerdem einen weiteren Hinweis: Bilder aus Burkert, 2006 (Kap. 2: [25], s.o.) werden dort im Gegensatz zur Vorgänger-Diss auf eine Quelle "W., Inauguraldissertation, 2010" [Name hier anonymisert] bezogen. In der Vorgängerarbeit (2011) fehlen Quellenangaben zu der bei Burkert (2006) und auch bei W. (2010) [Name hier anonymisert] befindlichen Abbildungen.
    • W. (2010) (ebenfalls Charité) hat in der Tat einige Übereinstimmungen mit der obigen Diss von 2011 (gelegentlich ähnlicher Text mit abweichenden Formulierungen, Textvergleichstool auf Länge 3 setzen), sowie deutlichere Übereinstimmungen mit der Nachfolgearbeit von 2014. Die o.g. Abbildungen finden sich bei W. (2010) auf S. 25-26 (pdf-Seitenzählung, Seitenzahlen fehlen in der Diss). Zu W. (2010) finden sich übereinstimmende Abbildungen auch hier: [26], Vgl. S. 27 des pdf-Doks (W. 2010) mit S. 14 (Quelle). Diese Quelle ist wiederum bereits aus anderen Untersuchungen bekannt (siehe Aak, Cht und auch oben als mutmaßliche Quelle von Kal aufgelistet). Zu W. (2010) und/oder der Nachfolge-Diss. von 2014 könnte dieses Paper interessant sein: [27] (noch nicht genauer geprüft).

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki