Fandom

VroniPlag Wiki

Lcg/045

< Lcg

31.340Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Effekte des Interleukin-6 im Rahmen des Systemic Inflammatory Response Syndrome (SIRS) beim Polytrauma an einem Interleukin-6-knock out-Modell [sic] der Maus

von Luer Christian Geerken

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Lcg/Fragment 045 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2015-11-17 22:35:43 Hindemith
Fragment, Gesichtet, Lcg, Mallig 2006, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 45, Zeilen: 1-6
Quelle: Mallig 2006
Seite(n): 65, 66, Zeilen: 65: letzte Zeilen; 66: 1ff
[Die ebenfalls FITC-markierten Ly49 positiven-Lymphozyten (Natürliche Killerzellen) wurden in einem weiteren] Punktediagramm auf der Ordinate (FL1 -Kanal) gegen den FL2-Kanal (Abzisse) dargestellt. Ly49-positive Lymphozyten befanden sich demzufolge im obere rechten Quadranten (Abbildung 10).

Mit Hilfe der Software konnte so der prozentuale Anteil der entsprechend markierten Zellen in den einzelnen Quadranten, d.h. der relative Anteil der einzelnen Lymphozytensubpopulationen in jeder Probe gemessen werden.

Die ebenfalls FITC-markierten Ly49+-Lymphozyten (Natürliche Killerzellen) wurden in einem weiteren Punktediagramm auf der Abszisse (FL1-Kanal) gegen den FL2-Kanal

[Seite 66]

dargestellt. Ly49-positive Lymphozyten befanden sich demzufolge im unteren rechten Quadranten (Abbildung 8).

[...]

Mit Hilfe des Computerprogramms konnte so der prozentuale Anteil der entsprechend markierten Zellen in den einzelnen Quadranten, d.h. der relative Anteil der einzelnen Lymphozytensubpopulationen in jeder Probe gemessen werden.

Anmerkungen

Ein Verweis auf die Quelle fehlt.

Sichter
(Hindemith), Klgn


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Hindemith, Zeitstempel: 20151117224019

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki