Fandom

VroniPlag Wiki

Lm/Quellen

< Lm

31.382Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Folgende 35 Quellen wurden in der untersuchten Arbeit ohne ausreichende Kennzeichnung verwendet:

Quelle Autor Titel Verlag Jahr Lit.-V. FN
Lm/Boguslawskij 1998 Mark M Boguslawskij, Silvio Höfer Neue Entwicklungen im russischen Internationalen Privatrecht Gieseking 1998 ja ja
Lm/Boschiero 1996 Nerina Boschiero Die Reform des italienischen IPR-Systems Manz 1996 ja ja
Lm/Canaris 1993 Claus-Wilhelm Canaris Funktion, Struktur und Falsifikation juristischer Theorien Mohr Siebeck 1993 ja ja
Lm/Capatina 1994 Octavian Căpăţînă Das neue rumänische Internationale Privatrecht Mohr Siebeck 1994 ja ja
Lm/Dörner 1988 Heinrich Dörner Qualifikation im IPR — ein Buch mit sieben Siegeln? Verlag für Standesamtswesen 1988 ja ja
Lm/Einsele 1996 Dorothee Einsele Rechtswahlfreiheit im Internationalen Privatrecht Mohr Siebeck 1996 ja ja
Lm/Grundmann 1985 Stefan Grundmann Qualifikation gegen die Sachnorm. Deutsch-portugiesische Beiträge zur Autonomie des internationalen Privatrechts C.H. Beck 1985 ja ja
Lm/Hartwieg 1993 Oskar Hartwieg Die Klassifikation von Mobiliarsicherheiten im grenzüberschreitenden Handel. Zur verfahrensorientierten Qualifikation im Kollisionsrecht Mohr Siebeck 1993 ja ja
Lm/Hay 1990 Peter Hay Einführung in das amerikanische Recht Wissenschaftliche Buchgesellschaft 1990 ja ja
Lm/Heyn 1986 Hanns-Christian Heyn Die "Doppel-" und "Mehrfachqualifikation" im IPR Alfred Metzner 1986 ja ja
Lm/Huzel 1990 Erhard Huzel Neues Internationales Privatrecht in Kuba Gieseking 1990 ja ja
Lm/Joerges 1971 Christian Joerges Zum Funktionswandel des Kollisionsrechts. Die "Governmental Interest Analysis" und die "Krise des Kollisionsrechts" Mohr Siebeck und de Gruyter 1971 ja ja
Lm/Kegel 1995 Gerhard Kegel Internationales Privatrecht, 7. Auflage C.H. Beck 1995 ja ja
Lm/Kropholler 1975 Jan Kropholler Internationales Einheitsrecht: allgemeine Lehren Mohr Siebeck 1975 ja ja
Lm/Kropholler 1997 Jan Kropholler Internationales Privatrecht. Auf der Grundlage des Werkes von Paul Heinrich Neuhaus, Die Grundbegriffe des Internationalen Privatrechts, 3. neubearbeitete Auflage Mohr Siebeck 1997 ja ja
Lm/Lipowschek 1983 Anton Lipowschek Jugoslawien: Internationales Privat- und Prozeßrecht Verlag für Standesamtswesen 1983 ja ja
Lm/Ma 1995 Ma Lin Die gegenwärtige Entwicklung des chinesischen Internationalen Privatrechts - IPR-Gesetzentwurf in der VR China Gieseking 1995 ja ja
Lm/Madl 1982 Ferenc Mádl, Lajos Vékás Über das ungarische IPR-Gesetz in rechtsvergleichender Betrachtung Manz 1982 ja ja
Lm/Makarov 1963 Alexander N. Makarov Theorie und Praxis der Qualifikation Mohr Siebeck 1963 ja ja
Lm/Makarov 1978 A[leksandr]. N. Makarov Quellen des Internationalen Privatrechts - Nationale Kodifikation[en] -, 3. Auflage, bearbeitet von Jan Kropholler, Paul Heinrich Neuhaus und Jan Peter Waehler Mohr Siebeck 1978 ja ja
Lm/Neumayer 1955 Karl H. Neumayer Besprechung von: Ferrer Correia, O problema das qualificações em direito internacional privado [Das Problem der Qualifikation im internationalen Privatrecht]: Revista de Direito e de Estudos Sociais (Coimbra 1950), Nr. 1-3 Mohr Siebeck 1955 ja nein
Lm/Neuner 1932 Robert Neuner Der Sinn der internationalprivatrechtlichen Norm. Eine Kritik der Qualifikationstheorie Rudolf M. Rohrer 1932 ja ja
Lm/Neuner 1934 Robert Neuner Die Anknüpfung im internationalen Privatrecht Mohr 1934 ja ja
Lm/Schoch 1934 Magdalene Schoch Klagbarkeit, Prozeßanspruch und Beweis im Licht des internationalen Rechts. Zugleich ein Beitrag zur Lehre von der Qualifikation Bernhard Tauchnitz 1934 ja ja
Lm/Schurig 1981 Klaus Schurig Kollisionsnorm und Sachrecht. Zu Struktur, Standort und Methode des internationalen Privatrechts Duncker & Humblot 1981 ja ja
Lm/Schwind 1990 Fritz Schwind Internationales Privatrecht : Lehr- und Handbuch für Theorie und Praxis Manz 1990 ja ja
Lm/Sonnenberger 1990 Hans-Jürgen Sonnenberger Internationales Privatrecht, Einleitung C.H. Beck 1990 ja ja
Lm/Steindorff 1958 Ernst Steindorff Sachnormen im internationalen Privatrecht Klostermann 1958 ja ja
Lm/Von Bar 1985 Christian von Bar Typen des internationalen Einheitsrecht und das Internationale Privatrecht Carl Heymanns 1985 ja ja
Lm/Von Bar 1987 Christian von Bar Internationales Privatrecht. 1. Allgemeine Lehren C.H. Beck 1987 ja ja
Lm/Weber 1986 Helmut Weber Die Theorie der Qualifikation. Franz Kahn, Etienne Bartin und die Entwicklung ihrer Lehre bis zur universellen Anerkennung der Qualifikation als allgemeines Problem des Internationalen Privatrechts (1890-1945) Mohr Siebeck 1986 ja ja
Lm/Wengler 1944 Wilhelm Wengler Besprechung von Malmström, Åke, Det s. k. kvalifikationsproblemet inom internationell privaträtt. En principundersökning Ferdinand Enke 1944 ja ja
Lm/Wengler 1951 Wilhelm Wengler Die Funktion der richterlichen Entscheidung über internationale Rechtsverhältnisse: Feststellung und Gestaltung im Internationalen Privatrecht Mohr Siebeck 1951 ja ja
Lm/Zweigert 1973 Konrad Zweigert Zur Armut des Internationalen Privatrechts an sozialen Werten Mohr Siebeck 1973 ja ja

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki