Fandom

VroniPlag Wiki

Maa/108

< Maa

31.377Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

History and prospect of Islamic criminal law with respect to the human rights

von Mohamed Al Awabdeh

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Maa/Fragment 108 22 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2013-09-22 17:57:39 Graf Isolan
Fragment, Gesichtet, Maa, Omar Sherif 2003, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 108, Zeilen: 22-24
Quelle: Omar Sherif 2003
Seite(n): 12, Zeilen: 11-13, 15-18
Therefore, it does not provide a framework for criminal procedures and judicial processes but merely lays down the guiding principles without attempting to address the details. Those are to be determined by Muslims as [circumstances dictate, within the broad basics of the Sharia and accepting all principles as prescribed by Islam.] Islamic Shari'a does not provide for a particular framework for criminal procedures and judicial processes, it merely lays down the guiding principles and objectives without attempting to address the details. [...] The details of the system - including the procedures to be used in the criminal justice system - are to be determined by Muslims as circumstances dictate, within the broader, basic principles of the Shari'a.
Anmerkungen

Kein Hinweis auf eine Übernahme.

Sichter
(Graf Isolan) Schumann


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Graf Isolan, Zeitstempel: 20130922175825

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki