Fandom

VroniPlag Wiki

Mak/Fragment 035 15

< Mak

31.377Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Klgn
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 35, Zeilen: 15-23
Quelle: Middelberg 2004
Seite(n): 64, 65, Zeilen: 64: 27-28, 65: 1-10
Einmal in eine medizinische Einrichtung eingebracht, verbreitet sich der multiresistente Keim zumeist über die vorübergehend kontaminierten Hände des Krankenhauspersonals. Aber auch die Übertragung durch Besucher im Krankenhaus ist möglich. Diese Infektionskette entsteht entweder durch den Kontakt mit besiedelten Patienten, oder durch den Kontakt mit kontaminierten Gegenständen. Die Transmission von MRSA in einem Krankenhaus kann zusätzlich über die zwischenzeitlich kolonisierten Nasenvorhöfe aller Mitarbeitergruppen auf die Patienten erfolgen (Mulligan et al., 1993).

Es konnte nachgewiesen werden, dass MRSA bei fehlender hygienische Händedesinfektion für Stunden auf den Händen des medizinischen Personals überleben kann (Martin et al., [1993).]


Martin MA. Methicillin-resistant Staphylococcus aureus: the persistent resistant nosocomial pathogen. Curr Clin Top Infect Dis. 1994; 14: 170-191

Mulligan ME, Walsh TJ, Standiford HC, Reboli AC, John JF, Ribner BS. Randomized double-blinded trial of rifampin with either novobiocin or trimethoprim-sulfamethoxazole against methicillin-resistant Staphylococcus aureus colonization: prevention of antimicrobial resistance and effect of host factors on outcome. Antimicrob Agents Chemother. 1993; 37: 1334-1342

[Seite 64]

Einmal in eine medizinische Einrichtung eingebracht, verbreitet sich der multiresistente Keim zumeist über die vorübergehend kontaminierten

[Seite 65]

Hände des Krankenhauspersonals. Aber auch die Übertragung durch Besucher im Krankenhaus ist möglich. Diese Infektionskette entsteht entweder durch den Kontakt mit besiedelten Patienten oder durch den Kontakt mit kontaminierten Gegenständen. Die Transmission von MRSA in einem Krankenhaus kann zusätzlich über die zwischenzeitlich kolonisierten Nasenvorhöfe aller Mitarbeitergruppen auf die Patienten erfolgen [Mulligan et al.,71].

Es konnte nachgewiesen werden, dass MRSA bei fehlender hygienische Händedesinfektion für Stunden auf den Händen des medizinischen Personals überleben kann [Martin,65].


65. Martin M. Methicillin-resistant Staphylococcus aureus: the persistent resistant nosocomial pathogen. Current clinical topics in infectious diseases 1993;

71. Mulligan M, Murray-Leisure K, Ribner B, Standiford H, John J, Korvick JA et al. Methicillin-resistant Staphylococcus aureus: a consensus review of the microbiology, pathogenesis and epidemiology with implications for prevention and management. American Journal of Medicine 1993;94:313-328.

Anmerkungen

Ein Verweis auf die Quelle fehlt.

Das im Literaturverzeichnis angegebene Paper von Mulligan et al. existiert so nicht. Es gibt aber ein Paper gleichen Titels mit anderen Autoren, bzw. anderer Autorenreihenfolge: der Autor Mulligan ist nur fünfter Autor dieses Papers, wurde aber "vorgezogen" und als Erstautor genannt, siehe [1].

Sichter
Hindemith

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki