Fandom

VroniPlag Wiki

Mb/049

< Mb

31.380Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Voice over IP. Rechtsprobleme der Konvergenz von Internet und Telefonie

von Dr. Mareike Bonnekoh

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Mb/Fragment 049 03 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-08-17 19:49:31 Fret
BauernOpfer, Fragment, Gesichtet, Mb, Nölle 2005, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
funbelievable
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 49, Zeilen: 3-8
Quelle: Nölle 2005
Seite(n): 57, Zeilen: 22-27
III. IETF

Die Internet Engineering Task Force (IETF) ist eine internationale Gemeinschaft von Experten, die sich mit der Evolution der Internet-Architektur beschäftigt und deren Funktion verbessern möchte.171 Die technische Entwicklung ist in Arbeitsgruppen (Working Groups) aufgeteilt, die sich nach Aufgabengebieten unterscheiden.


171 Nölle, Voice over IP, a. a. O., S. 57.

Internet Engineering Task Force (IETF)

Die IETF ist eine internationale Gemeinschaft von Experten, die sich mit der Evolution der Internet-Architektur beschäftigen und deren Funktion verbessern möchten. Die Organisation ist offen für Jedermann.

Die technische Entwicklung ist in Arbeitsgruppen (Working Groups) aufgeteilt, die sich nach Aufgabengebieten unterscheiden.

Anmerkungen

Wörtliche Übernahme, wobei nur der erste Satz belegt wird. Der zweite Satz ist dann wörtlich ohne weitere Nachweise übernommen.

Sichter
Graf Isolan

[2.] Mb/Fragment 049 09 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-08-09 16:10:26 Kybot
Badach 2005, Fragment, Gesichtet, Mb, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 49, Zeilen: 9-12
Quelle: Badach 2005
Seite(n): 38, Zeilen: 22-23, 27-28
Die IETF-Dokumente werden als sog. „Requests for Comments“ (RFCs) im Internet veröffentlicht. Zu den RFCs zählen auch sämtliche Standards rund um Voice over IP, die verschiedene Konzepte und Protokolle festlegen. [Seite 38, Zeilen 22-23]

Die IETF-Dokumente werden als sog. RFCs (Requests for Comments) im Internet veröffentlicht.

[Seite 38, Zeilen 27-28]

Zu den RFCs zählen auch sämtliche Standards rund um das VoIP, die insbesondere verschiedene Konzepte und Protokolle festlegen.

Anmerkungen

Übereinstimmende Formulierungen sind nicht gekennzeichnet. Eine Quellenangabe erfolgt erst zum Ende der Seite hin, jedoch nach einer Zwischenüberschrift.

Sichter
(Graf Isolan), Guckar

[3.] Mb/Fragment 049 20 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-08-09 16:10:47 Kybot
Badach 2005, BauernOpfer, Fragment, Gesichtet, Mb, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 49, Zeilen: 20-31
Quelle: Badach 2005
Seite(n): 43, Zeilen: 11-22, 25-29
IV. ETSI

Eine weitere Organisation, die sich mit der Verwirklichung eines einheitlichen europäischen Telekommunikationssektors durch die Schaffung und Unterhaltung von einheitlichen europäischen Standards beschäftigt, ist das European Telecommunications Standards Institute (ETSI). Mitglied bei ETSI können Verwaltungen, Netzbetreiber, Hersteller, Anwender oder Diensteanbieter werden. Die wichtigsten Beispiele für Standards, die von ETSI geschaffen wurden, sind GSM und UMTS. Im Rahmen des neuen Standards TIPHON (Telecommunications and Internet Protocol Harmonization) werden die Spezifikationen entworfen, die alle wesentlichen Aspekte von Voice over IP wie z. B. Voice over IP-Qualität, -Signalisierungsprotokolle, Voice over IP im Verbund mit PSTN/ISDN und mit den Mobilfunknetzen (GSM, UMTS) betreffen.174


174 Badach, Voice over IP, a. a. O., S. 43.

[Seite 43, Zeilen 11-22]

1.5.3 ETSI und VoIP

ETSI (European Telecommunications Standards Institute) wurde 1987 als nichtgewinnorientierte Organisation gegründet (http://www.etsi.org). Das Ziel von ETSI ist die Verwirklichung eines einheitlichen europäischen Telekommunikationssektors durch die Schaffung und Unterhaltung von einheitlichen europäischen Standards. Mitglied bei ETSI können Verwaltungen, Netzbetreiber, Hersteller, Anwender oder Dienstanbieter werden.

Beispiele für Standards, die von ETSI geschaffen wurden, sind:

■ GSM (Global System for Mobile Communications) als Basis für bereits existierende Mobilfunknetze,

■ UMTS (Universal Mobile Telecommunications System) für das universelle Mobilfunknetz der Zukunft,

[Seite 43, Zeilen 25-29]

Im Rahmen des TIPHON (Telecommunications and Internet Protocol Harmonization over Networks) werden die Spezifikationen entworfen, die alle wesentliche Aspekte von VoIP wie z.B. VoIP-Qualität, - Signalisierungsprotokolle, VoIP im Verbund mit PSTN/ISDN und mit den Mobilfunknetzen (GSM, UMTS) betreffen.

Anmerkungen

bis in den Wortlaut von Aufzählungen identisch - dennoch erfolgt keine Kennzeichnung von übernommenen Formulierungen.

Sichter
(Graf Isolan), Guckar


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Fret, Zeitstempel: 20120809174620

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki