Fandom

VroniPlag Wiki

Mb/164

< Mb

31.381Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Voice over IP. Rechtsprobleme der Konvergenz von Internet und Telefonie

von Dr. Mareike Bonnekoh

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Mb/Fragment 164 02 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-08-22 09:56:32 Fret
BauernOpfer, Fragment, Gesichtet, Mayer Möller 2005, Mb, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
fret
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 164, Zeilen: 2-11
Quelle: Mayer Möller 2005
Seite(n): 252, Zeilen: online (Jurion); Gliederungspunkt I 4
Bei den Lock- oder auch sog. Ping-Anrufen werden durch automatische Wählmaschinen Anrufe generiert, die direkt nach dem Zustandekommen des Rufaufbaus wieder unterbrochen werden. Im Display des Angerufenen erscheint dann eine Mehrwertdiensterufnummer bzw. eine Meldung der Art „Anruf in Abwesenheit“. Dabei wird offenbar darauf spekuliert, dass der Angerufene zurückruft, ohne dabei zu registrieren, dass es sich um eine hochtarifierte Mehrwertdienstenummer handelt.568 Bei einer anderen Erscheinungsform werden Telefonanschlüsse automatisiert angewählt. Durch eine Bandansage wird dem Angerufenen z. B. ein Gewinn zugesagt, der durch Anrufen einer Mehrwertdiensterufnummer abgerufen werden könne.

568 Mayer/Möller, K&R 2005, 251, 252.

a) Lockanrufe

Bei den Lock- oder auch Ping-Anrufen werden von automatischen Wählmaschinen Anrufe generiert und die Verbindung unmittelbar nach ihrem Zustandekommen wieder unterbrochen. [...] Im Display des Angerufenen erscheint dann die Mehrwertdiensterufnummer bzw. eine Meldung der Art „Anruf in Abwesenheit“. [...] Bei diesem Geschäftsmodell wird offensichtlich darauf spekuliert, dass der Angerufene in seinem Display einen unbeantworteten Anruf sieht und entweder auf die Rückruftaste drückt oder die Rufnummer, die ihn vermeintlich versucht hat zu erreichen, direkt eingibt, ohne dass er dabei wahmimmt, dass es sich dabei um eine hochtarifierte Nummer handelt.

b) Gewinnversprechen

Bei dieser Erscheinungsform von Telefon-Spam werden Telefonanschlüsse automatisiert angewählt. Nach Verbindungsherstellung ertönt typischerweise eine Bandansage, in der dem Nutzer ein Gewinn zugesagt wird, der durch Anruf einer Mehrwertdiensterufnummer abgerufen werden könne.

Anmerkungen

Der gesamte Wortbestand stammt aus der Quelle. Von einer gewissen Kürzung und leichten stilistischen Änderungen abgesehen ist keine eigene Formulierungsleistung erkennbar. Die Fußnote lässt das Ausmaß der Übernahme nicht deutlich werden. Sie steht zudem in der Mitte des Absatzes; der Leser rechnet daher nicht mit einer Fortsetzung der Übernahme nach der Fußnote.

Sichter
Strafjurist


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Fret, Zeitstempel: 20120822095623

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki