Fandom

VroniPlag Wiki

Mb/Fragment 053 04

< Mb

31.371Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion1 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
KeineWertung
Bearbeiter
SleepyHollow02, Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 53, Zeilen: 5-8
Quelle: Meinberg Grabe 2004
Seite(n): 409, Zeilen: 22-27
Voice over IP gilt als die Zukunftstechnologie im Bereich der Telekommunikation.176 Aus heutiger Sicht besteht sogar die Wahrscheinlichkeit, dass innerhalb der nächsten Jahre eine nahezu vollständige Migration der Sprachtelefonie in die IP-Netzte erfolgt.177

176 Analysys, IP Voice and Associated Convergent Services, Final Report for the European Commission, 2004, S. 73; im Internet abrufbar unter <http://europa.eu.int/information_society/ policy/ecomm/doc/info_centre/ studies_ ext_consult/ip_voice/ 401_28_ip_voice_and_associated_ convergent_services. pdf>.
177 Meinberg/Grabe, K&R 2004, 409.

Zurzeit tritt das Thema VoIP aber wieder in den Vordergrund und gilt als die Zukunftstechnologie im Bereich der Telekommunikation.2 Sobald verbleibende technische Schwierigkeiten überwunden sind, besteht aus heutiger Sicht sogar die Wahrscheinlichkeit, dass aufgrund der überragenden Vorteile dieser Technik eine vollständige Migration des Sprachverkehrs in die IP-Netze stattfindet und die herkömmliche leitungsvermittelte Übertragungstechnik gänzlich abgelöst wird.

2 Vgl. Analysys, IP Voice and Associated Convergent Services, S. 73. So könnte nach einer Marktstudie von Mercer Management Consulting jeder fünfte Festnetzanschluss durch einen VoIP-Dienst ersetzt werden (vgl. unter http:/www.mercermc.com); die Financial Times Deutschland berichtet, dass die British Telecom bis 2008 und die Deutsche Telekom AG bis 2012 ihr gesamtes Kommunikationsnetz auf IP-Übertragungstechnik umstellen wird, vgl. unter http://www.ftd.de/tm/tk/10864165 71584.html.

Anmerkungen

Es ist zwar erkennbar umformuliert, aber den kursiven die sowie die Fußnote 2 sind aus der Quelle übernommen.

Sichter
(SleepyHollow02), fret

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki