Fandom

VroniPlag Wiki

Mcp/058

< Mcp

31.379Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Energieversorgungssicherheit im Recht der Europäischen Union/ Europäischen Gemeinschaften

von Matthias Christoph Pröfrock

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Mcp/Fragment 058 02 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-06-24 19:46:03 Plagin Hood
Forschungszentrum Jülich GmbH 2006, Fragment, Gesichtet (BC), KomplettPlagiat, Mcp, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
KayH, Nerd wp, Marcusb
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 58, Zeilen: 2-4
Quelle: Forschungszentrum Jülich GmbH 2006
Seite(n): 1, Zeilen: -
Ziel des Atomwaffensperrvertrages[FN 208] ist es, sowohl die Verbreitung von Kernwaffen als auch die Weitergabe von entsprechendem Know-how an kernwaffenlose Staaten zu verhindern. Ziel des Atomwaffensperrvertrages ist es, sowohl die Verbreitung von Kernwaffen als auch die Weitergabe von entsprechendem Know-how an kernwaffenlose Staaten zu verhindern.
Anmerkungen

http://www2.fz-juelich.de/gs//genehmigungen/gs-int-recht

Sichter

[2.] Mcp/Fragment 058 04 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-06-24 19:47:52 Plagin Hood
Fragment, Gesichtet (BC), Häckel 1999, KomplettPlagiat, Mcp, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
KayH, Nerd wp, Marcusb
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 58, Zeilen: 4-7
Quelle: Häckel 1999
Seite(n): 1, Zeilen: -
Die Institutionen IAEO und EURATOM haben nach Maßgabe ihrer Gründungsverträge einen weitgehend identischen Doppelzweck: Förderung der Kernenergie und Gewährleistung ihrer friedlichen Nutzung in den und zwischen den Mitgliedstaaten (Art. II IAEO-Statut; Art. 1 und 2 EAGV). Die Institutionen IAEO und EURATOM haben nach Maßgabe ihrer Gründungsverträge einen weitgehend identischen Doppelzweck: Förderung der Kernenergie und Gewährleistung ihrer friedlichen Nutzung in den und zwischen den Mitgliedstaaten (Art. II IAEO-Statut; Art. 1 und 2 EAGV).
Anmerkungen

http://www.aurora-magazin.at/gesellschaft/atom_haeckel_frm.htm

Sichter

[3.] Mcp/Fragment 058 07 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-06-24 19:49:20 Plagin Hood
Forschungszentrum Jülich GmbH 2006, Fragment, Gesichtet (BC), KomplettPlagiat, Mcp, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
KayH, Nerd wp, Marcusb
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 58, Zeilen: 7-9
Quelle: Forschungszentrum Jülich GmbH 2006
Seite(n): 1, Zeilen: -
Allen Unterzeichnerstaaten wird die Möglichkeit der friedlichen Nutzung der Kerntechnik zur Energieerzeugung und

Forschung garantiert.

Allen Unterzeichnerstaaten wird die Möglichkeit der friedlichen Nutzung der Kerntechnik zur Energieerzeugung und Forschung garantiert.
Anmerkungen

http://www2.fz-juelich.de/gs//genehmigungen/gs-int-recht

Sichter

[4.] Mcp/Fragment 058 09 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-06-24 19:51:05 Plagin Hood
Auswärtiges Amt 2007, Fragment, Gesichtet (BC), Mcp, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
KayH, Nerd wp, Marcusb
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 58, Zeilen: 9-12
Quelle: Auswärtiges Amt 2007
Seite(n): 1, Zeilen: -
Bis Ende 2005 hatte die IAEO mit 168 Staaten entsprechende umfassende Sicherungsabkommen geschlossen (weitere 17 sind gezeichnet, aber noch nicht in Kraft), für rund 20 Nichtkernwaffenstaaten steht ein entsprechendes Abkommen noch aus. Bis Ende 2005 hatte die IAEO mit 168 Staaten entsprechende umfassende Sicherungsabkommen geschlossen (weitere 17 sind gezeichnet, aber noch nicht in Kraft), für rund 20 NVV-Nichtkernwaffenstaaten steht ein entsprechendes Abkommen noch aus.
Anmerkungen

http://www.atomwaffena-z.info/atomwaffen-glossar/i/i-texte/artikel/554/63a7003f3e/index.html

Sichter

[5.] Mcp/Fragment 058 13 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-06-24 19:52:47 Plagin Hood
Forschungszentrum Jülich GmbH 2006, Fragment, Gesichtet (BC), KomplettPlagiat, Mcp, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
KayH, Nerd wp, Marcusb
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 058, Zeilen: 13-15
Quelle: Forschungszentrum Jülich GmbH 2006
Seite(n): 1, Zeilen: -
Der Beitritt zum Atomwaffensperrvertrag bedeutet für die Unterzeichnerstaaten die Verpflichtung, sich in regelmäßigen Abständen den von der IAEA durchgeführten (angemeldeten) Kontrollen auf Einhaltung des Vertrags zu unterwerfen. Der Beitritt zum Atomwaffensperrvertrag bedeutet für die Unterzeichnerstaaten die Verpflichtung, sich in regelmäßigen Abständen den von der IAEA durchgeführten (angemeldeten) Kontrollen auf Einhaltung des Vertrags zu unterwerfen.
Anmerkungen

http://www2.fz-juelich.de/gs//genehmigungen/gs-int-recht

Sichter

[6.] Mcp/Fragment 058 16 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-06-24 19:54:31 Plagin Hood
Forschungszentrum Jülich GmbH 2006, Fragment, Gesichtet (BC), Mcp, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
KayH, Nerd wp, Marcusb
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 58, Zeilen: 16-23
Quelle: Forschungszentrum Jülich GmbH 2006
Seite(n): 1, Zeilen: -
Nach dem Vertrag über die Nichtverbreitung von Kernwaffen unterliegen die Kernmaterialien den Kontrollen der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEO) [...]. Gemäß dem Verifikationsabkommen[FN 209] zwischen

EURATOM und IAEO führt die IAEO, neben EURATOM, ebenfalls Inspektionen und Kernmaterialüberwachung in den Mitgliedstaaten von EURATOM durch.

Nach dem Vertrag über die Nichtverbreitung von Kernwaffen (NVV) unterliegen die Kernmaterialien [...] den Kontrollen der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEO). Gemäß dem Verifikationsabkommen zwischen EURATOM und IAEO führt die IAEO -- neben EURATOM -- ebenfalls Inspektionen und Kernmaterialüberwachung in den Mitgliedstaaten von EURATOM durch.
Anmerkungen

http://www2.fz-juelich.de/gs/genehmigungen/gs-int-recht/

Sichter


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Plagin Hood, Zeitstempel: 20140624201627

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki