Fandom

VroniPlag Wiki

Mcp/134

< Mcp

31.340Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Energieversorgungssicherheit im Recht der Europäischen Union/ Europäischen Gemeinschaften

von Matthias Christoph Pröfrock

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Mcp/Fragment 134 03 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-06-25 10:47:51 Plagin Hood
Fragment, Gesichtet (BC), Mcp, SMWFragment, Schneider 2006, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Plagin Hood
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 134, Zeilen: 03-08
Quelle: Schneider 2006
Seite(n): 1, Zeilen: 1. Abs. linke Spalte
Die potenziellen Partner der Nachbarschaftspolitik liegen geographisch im Vorfeld eigener Sicherheitsinteressen und verfügen über keine oder keine konkrete Aussicht auf eine EU-Mitgliedschaft: Algerien, Armenien, Aserbaidschan, Weißrussland, Ägypten, Georgien, Israel, Jordanien, Libanon, Libyen, Moldawien, Marokko, die Palästinensische Autonomiebehörde, Syrien, Tunesien und die Ukraine. Als geopolitische Antwort [...] hatte die Kommission im Oktober 2002 ein Strategiepapier zur Stärkung der Außenbeziehungen mit folgenden Staaten vorgelegt, die geographisch im Vorfeld eigener Sicherheitsinteressen lagen, jedoch keine Aussicht auf eine EU-Mitgliedschaft haben: die Mittelmeeranrainerstaaten Algerien, Tunesien, Marokko, palästinesische Autonomiebehörde, Israel, Libanon, Syrien und Jordanien, [...] sowie Russland, Belarus, die Ukraine und die Republik Moldau.
Anmerkungen

Für ein Verschleierungsplagiat sprechen inhaltliche Übereinstimmungen, ähnliche Formulierungen sowie identische Wortgruppen, z.B. "geographisch im Vorfeld eigener Sicherheitsinteressen".

Sichter

[2.] Mcp/Fragment 134 09 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-06-25 10:51:42 Plagin Hood
Fragment, Gesichtet (BC), Mcp, SMWFragment, Schneider 2006, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Plagin Hood
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 134, Zeilen: 09-15
Quelle: Schneider 2006
Seite(n): 1, Zeilen: rechte Spalte Z. 06-17, Zeilen der Einleitung/Zusammenfassung (ohne Spalten) dabei nicht mitgezählt
Das Strategiepapier „Europäische Nachbarschaftspolitik“ wurde im Juni 2004 vom Rat

gebilligt und ergänzte und konkretisierte die vorangegangenen Vorschläge. [545] Darin empfahl die Kommission, auch die Länder des südlichen Kaukasus, Armenien, Georgien und Aserbaidschan, in die ENP aufzunehmen. Die Einbeziehung von Weißrussland wurde wegen der dortigen Menschenrechtsverletzungen nur eingeschränkt empfohlen. Russland wurde aufgrund seiner Bedeutung schließlich eine Sonderrolle außerhalb der ENP zuerkannt.

Das im Juni 2004 vorgelegte Strategiepapier "Europäische Nachbarschaftspolitik" ergänzte und konkretisierte die vorangegangenen Vorschläge. Darin empfahl die Kommission, auch die Länder des südlichen Kaukasus, Armenien, Georgien

und Aserbaidschan in die ENP aufzunehmen. Die Einbeziehung von Belarus wurde wegen der dortigen massiven und fortwährenden Menschenrechtsverletzungen nur eingeschränkt empfohlen und Russland aufgrund seiner Bedeutung schließlich eine Sonderrolle außerhalb der ENP zuerkannt.

Anmerkungen

Zusätzliches Komma in der Diss. "...Aserbaidschan , in die ENP aufzunehmen." Geringfügige Abänderungen, große Teile identisch. Der Verweis auf die Fußnote [545] dient möglicherweise nur der Verschleierung, da auch der erste Satz (vor der Fussnote) große Ähnlichkeiten zur Fundstelle aufweist.

Sichter


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Plagin Hood, Zeitstempel: 20140625112414

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki